13.06.12 09:49 Uhr
 3.390
 

Fußball-EM 2012: Bundestrainer Joachim Löw faltet Nationalspieler zusammen

Bei dem gestrigen Abschlusstraining der Nationalmannschaft platzte Bundestrainer Joachim Löw der Kragen.

Ein einfacher Fehlpass von Mats Hummels reichte aus, um das Gemüt des Bundestrainers zum Überkochen zu bringen.

Er fordere 100 Prozent Leistung auf dem Platz, denn 80 Prozent würden nicht für das heutige Spiel gegen Holland reichen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Schimalostra
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Nationalspieler, Joachim Löw, Bundestrainer, Fußball-EM 2012
Quelle: www.bild.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Serge Gnabry glaubte bei Anruf von Joachim Löw an Telefon-Streich
Fußball: Joachim Löw hat sich in neuem Vertrag Ausstiegsklausel gesichert
Fußball: Joachim Löw testet drei Neue im Nationalmannschaftskader

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
13.06.2012 09:49 Uhr von Schimalostra
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
Meiner Meinung nach wird sich die Nationalelf schnell fangen und die gewohnten Leistungen auf den Platz bringen.
Kommentar ansehen
13.06.2012 09:59 Uhr von sumpfdotter
 
+8 | -6
 
ANZEIGEN
Nee, heute gibts auf die Backe. Damit die Jungs mal wieder auf den Boden der Realität fallen. Das dritte Vorrundenspiel kriegen sie dann wieder locker und souverän hin. Und dann sind sie auch im Turnier angekommen.
Kommentar ansehen
13.06.2012 10:24 Uhr von FredDurst82
 
+2 | -4
 
ANZEIGEN
sehe ich ähnlich: wie sumpfdotter.
Heute gibts maximal ein Unentschieden, eher eine Niederlage. Dann weiß man wieder, dass man 100% geben muss und schon wird Dänemark geschlagen und man ebnet sich so den Weg zum Europameister ... hoffentlich ;)
Kommentar ansehen
13.06.2012 11:28 Uhr von Bibabuzzelmann
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Der will den Holländern nur Mut machen...das ist Psychologische Kriegsführung lol
Jetzt denken sie, sie hätten den Sieg schon in der Tasche und dann werden sie vom Platz gefegt *hüstel*

Nagut, wenn sie so spielen wie in der WM, bis auf ihr letztes Spiel, dann können wir schon nen richtig starken Gegner erwarten...der Robben wird vermutlich auch ganz anders, als bei den Bayern auftreten, vermute ich....der fühlt sich jetzt vermutlich mal wieder richtig wohl ^^

Und so nebenbei müssen sie alles geben...sonst sind se wohl weg *g

[ nachträglich editiert von Bibabuzzelmann ]
Kommentar ansehen
13.06.2012 12:22 Uhr von Justus5
 
+0 | -6
 
ANZEIGEN
Lölw sollte sich etwas entspannen.
Seine Leute "zusammenfalten".... tsstsstss

Hier gibt EM-Fußball-Apps, da kann er sich bissel abreagieren:
http://www.speicherguide.de/...
Kommentar ansehen
13.06.2012 15:15 Uhr von -canibal-
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
da hat er Recht ich sag auch immer, - vor dem Spiel ist nach dem Spiel...! Auch für heute Abend vor diesem brisanten Spiel muss die Devise lauten: "das Spiel dauert zweimal die Hälfte!" Der Ball ist bunt, und ein Tor alleine hat noch keinen reich gemacht! Und wer glaubt, das alle Bälle rund sind, der sollte mal zu einem Rugbyspiel gehen...!
Ein dreifach donnerndes "Orangenklatschen!"
.
Alsdann, Sieg prost!

[ nachträglich editiert von -canibal- ]
Kommentar ansehen
13.06.2012 16:15 Uhr von Justus5
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
Jungs locker bleiben.
Ich geh heut abend ins Coffee Fellows in München (im Tal).
Da gibts einen Haufen vernachlässigter Mädels und Frauen.

Ich wette mich Euch, ich hab mehr Spass als ihr vorm Fernseher
;)

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Serge Gnabry glaubte bei Anruf von Joachim Löw an Telefon-Streich
Fußball: Joachim Löw hat sich in neuem Vertrag Ausstiegsklausel gesichert
Fußball: Joachim Löw testet drei Neue im Nationalmannschaftskader


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?