13.06.12 08:53 Uhr
 1.427
 

Teure Autos und Millionen-Villa: Nun kommt Schleckers Privatvermögen unter die Lupe

Offiziell gilt er als pleite, alles was über der Pfändungs-Freigrenze von 1028,98 Euro monatlich liegt müsste er eigentlich abgeben. Doch so mancher fragt sich: Wie kann man mit dieser Summe so ein Leben im Luxus führen? So fährt Anton Schlecker selbst einen 90.000 Euro teuren Porsche.

Seine Ehefrau fährt einen Aston Martin für 150.000 Euro, und angeblich steht in der Garage der Millionen teuren Nobelvilla noch ein McLaren Mercedes für fast eine halbe Million Euro. Alle Wagen sollen auf ihn zugelassen sein. Die Villa gehört, auf dem Papier, seiner Ehefrau.

Da die Überschreibung dieser allerdings keine zehn Jahre zurückliegt, könnte es nun diesbezüglich Probleme geben. Wie ein Sprecher des Insolvenzverwalters bestätigt, soll nun das Privatvermögen von Anton Schlecker genauer geprüft werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Villa, Lupe, Anton Schlecker, Privatvermögen
Quelle: www.bild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Vorsätzlicher Bankrott? Ex-Drogeriechef Anton Schlecker muss auf die Anklagebank
Vorsätzliche Insolvenz: Anklage gegen Anton Schlecker erhoben
Ex-Drogeriechef Anton Schlecker: 800.000 Euro vor Pleite an Enkel überwiesen