12.06.12 19:12 Uhr
 188
 

TÜV-Tipps zum Abschleppen eines Autos (Update)

Der TÜV empfiehlt zum Abschleppen eines Wagens, sollte dieser wegen einem Defekt nicht fahrbereit sein, eine starre Abschleppstange. Auch darf ein Wagen auf seinem letzten Weg in Richtung Schrottplatz abgeschleppt werden.

Wenn ein Wagen abgeschleppt wird, muss wegen der Zündschlosssperre der Schlüssel auf der ersten Stufe sein. Ferner muss das abgeschleppte Auto sowohl Versicherungsschutz haben als auch angemeldet sein.

"Außerdem sollte das abzuschleppende Fahrzeug nicht wesentlich größer und schwerer als das Zugfahrzeug sein", so Hubert Paulus vom ADAC.


WebReporter: 50I50
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Auto, Tipp, TÜV, Abschleppen
Quelle: www.handelsblatt.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

EU möchte Verbrauchsmessgeräte in allen Autos durchsetzen
ADAC: 90 Millionen-Euro-Steuernachzahlung angeordnet
Sparkurs: ADAC will 400 Stellen streichen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
13.06.2012 09:37 Uhr von A1313
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
lol: Das ganze war vor 20 Jahren schon keine News mehr, also bitte ...

Den grössten Lacher finde ich den ersten Satz im zweiten Absatz !

... und dann noch ein Update ?

einfach Lächerlich ..

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wolfgang Schäuble verbietet Twitter in Bundestag: Abgeordnete ignorieren das
WDR streicht Doku über Thomas Middelhoff: Manager durfte in Drehbuch mitsprechen
Paris: Brandopfer überlebt dank Haut seines Zwillingsbruders


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?