12.06.12 19:12 Uhr
 184
 

TÜV-Tipps zum Abschleppen eines Autos (Update)

Der TÜV empfiehlt zum Abschleppen eines Wagens, sollte dieser wegen einem Defekt nicht fahrbereit sein, eine starre Abschleppstange. Auch darf ein Wagen auf seinem letzten Weg in Richtung Schrottplatz abgeschleppt werden.

Wenn ein Wagen abgeschleppt wird, muss wegen der Zündschlosssperre der Schlüssel auf der ersten Stufe sein. Ferner muss das abgeschleppte Auto sowohl Versicherungsschutz haben als auch angemeldet sein.

"Außerdem sollte das abzuschleppende Fahrzeug nicht wesentlich größer und schwerer als das Zugfahrzeug sein", so Hubert Paulus vom ADAC.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: 50I50
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Auto, Tipp, TÜV, Abschleppen
Quelle: www.handelsblatt.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mobiles Halteverbot: Abschleppen nach 48 Stunden
EU und Verkehrsminister einigen sich auf PKW-Maut: 500 Millionen Euro Einnahmen
Maserati Alfieri auch als Elektroversion

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
13.06.2012 09:37 Uhr von A1313
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
lol: Das ganze war vor 20 Jahren schon keine News mehr, also bitte ...

Den grössten Lacher finde ich den ersten Satz im zweiten Absatz !

... und dann noch ein Update ?

einfach Lächerlich ..

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

AfD bereitet Antrag zur Abschaffung des Rundfunkbeitrags vor
São Paulo: Braut wollte per Hubschrauber zu Hochzeit und verunglückte tödlich
USA: Mysteriöse Datenfirma will Donald Trumps Sieg ermöglicht haben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?