12.06.12 13:39 Uhr
 1.879
 

Frankfurt: Jugend-Gang "Los Achos" terrorisiert Sindlingen

Die Jugend-Gang "Los Achos" versetzt die Bewohner von Sindlingen seit Monaten in Angst und Schrecken. Mit Waffen, Kampfhunden und Sturmhauben posieren sie im Internet.

Nachts werden Mülltonnen und Autos angezündet, Roller und Räder gestohlen und es wird in Wohnungen oder Kellern eingebrochen.

"Die Polizei sagt, sie hat keine Beweise, um Verdächtigen die Straftaten zuzuordnen. Und nicht genug Personal, um ständig Streife zu fahren. Aber hier muss doch was geschehen...", so ein Opfer.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: 3Pac
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Terror, Frankfurt, Jugend, Gang
Quelle: www.bild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Haftstrafe: Rapperin Schwester Ewa geht wegen Urteil in Berufung
Mädchen mit Auto gerammt und missbraucht: Flüchtling festgenommen
München: Frau vergisst Hund auf Balkon, der in Hitze qualvoll verdurstete

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
12.06.2012 14:21 Uhr von Wompatz
 
+12 | -2
 
ANZEIGEN
"Los Achos": Soso....warum wundert es mich nicht, dass sie nicht "deutscher Sturmgeist" oder so heißen?;-)
Kommentar ansehen
12.06.2012 17:13 Uhr von TheUnichi
 
+4 | -3
 
ANZEIGEN
Los Achos: https://www.facebook.com/...

Ach kommt Jungs, das sind doch keine Türken mehr, das ist irgendeine neue Spezies. Jeder richtige Türke würde sich für solche Leute in Grund und Boden schämen.
Kommentar ansehen
12.06.2012 20:14 Uhr von Aweed
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
ich hoffe die brechen mal in das richtige haus ein... wo jemand genau weis was er mit solchen leuten anzustellen hat.. die würden winseln
Kommentar ansehen
12.06.2012 22:42 Uhr von Faceried
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Tobi: https://www.facebook.com/...

Tobi einer der Los Achos Mitglieder

Wieso wundert mich das nicht dass er Tobi heißt?

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kein Benefizspiel Chemnitzer FC gegen Dynamo Dresden wegen Sicherheitsbedenken
Schottland: Neues Unabhängigkeitsreferendum soll erst nach Brexit kommen
Kündigungen bei CNN wegen Fake-News: Donald Trump fühlt sich bestätigt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?