12.06.12 13:23 Uhr
 230
 

Ägypten: Husni Mubarak angeblich mehrmals wiederbelebt und nun im Koma (Update)

Seit seiner Urteilsverkündung (ShortNews berichtete) scheint es Ägyptens Ex-Präsidenten Husni Mubarak immer schlechter zu gehen. Mubarak befindet sich seit Prozessende im Gefängnishospital in Kairo. Angeblich wurde er seitdem mehrfach wiederbelebt und befindet sich in einem tiefen Koma.

Ein Sprecher des Innenministeriums teilte mit, Mubarak leide unter Bluthochdruck, Atembeschwerden und unregelmäßigen Herzschlag. Zwei seiner Söhne haben die Erlaubnis erhalten, bei ihm in der Klinik zu bleiben, obwohl sie derzeit selbst wegen diversen Verbrechen in Untersuchungshaft sitzen.

Mubaraks Anwalt sagte, er habe seinen Mandanten am letzten Samstag besucht und stellte fest, dass dessen Gesundheitszustand kritisch ist. Der Ex-Präsident würde keinerlei besondere Hilfe bekommen und man würde ihn verwahrlosen. Die Ärzte bestreiten dies jedoch.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Sijamboi
Rubrik:   Politik