12.06.12 12:50 Uhr
 556
 

RTL setzt "Typisch Frau - Typisch Mann" ab

Dieter Nuhr hat kein Glück mit seiner Show "Typisch Frau - Typisch Mann" bei dem Privatsender RTL. Die Sendung wird abgesetzt.

Wie der Kölner Sender bekannt gab, werden nur drei der sechs Folgen ausgestrahlt. Der Grund sind die schlechten Einschaltquoten.

Während die erste Sendung noch 13,2 Prozent Marktanteil bei der werberelevanten Zielgruppe hatte, waren es in der letzten Folge nur noch 10,6 Prozent. Die letzte Folge wird morgen zeitgleich mit dem EM-Spiel Deutschland gegen die Niederlande ausgestrahlt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: daniel2080
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Mann, Frau, RTL, Absetzung, Dieter Nuhr
Quelle: www.focus.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutscher Comedypreis: Carolin Kebekus und Dieter Nuhr ausgezeichnet
Comedian Dieter Nuhr findet, "Burka-Verbot ist eine Chimäre und ein Popanz"
Comedian Dieter Nuhr findet Ermittlungen gegen Jan Böhmermann richtig

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
12.06.2012 12:50 Uhr von daniel2080
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
RTL ist ein Mediengigant und mit Quoten im zweistelligen Bereich nicht zufrieden. Morgen wird die Sendung mit Sicherheit nicht viele Zuschauer haben wenn zur gleichen Zeit das EM Spiel läuft.
Kommentar ansehen
12.06.2012 13:18 Uhr von barryW
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
@ Autor: die letzte 3 stellige quote liegt 50 jahre und mehr zurück !
1954 ARD ...weils der einzige sender war....
heute ist eine 3 stellige quote nicht mehr machbar .....aber du meintest wohl RTL gibt sich nicht mit einer niedrigen 2-stelligen quote zufrieden, ja das stimmt #
trotzdem bekommst du für die news ein "+" von mir !
Kommentar ansehen
12.06.2012 14:57 Uhr von Achtungsgebietender
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
Tja, da heißt es dann wohl f+r Nuhr: "Einfach mal: die Fre**e halten!".
Wenn er sich schon auf so ein asiges Mario Barth Niveau herab begibt, muss er sich ja nicht wundern.
Kommentar ansehen
12.06.2012 16:38 Uhr von derSchmu2.0
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Schade um ihn frage mich sowieso, wie er auf die daemliche Idee gekommen ist, nach RTL zu gehen...wahrscheinlich hat RTL ihm ordentlich was angeboten, um in Sachen Humor auch mal was mit "Niveau" zu haben und so n wesentlich bekanntes Gesicht unter den Kabarettisten taete RTL mit Panzer, Barth und Marzahn doch ma ganz gut...aber anscheinend ist das "Niveau" von Nuhr den RTL-Zuschauern doch noch zu hoch...

Oh mann, nu hab ich mich auch ma arrogant zu RTL-Zuschauern geaeussert, obwohl ich es doch auch manchmal gucke....ist wahrscheinlich die Enttaeuschung darueber, dass die nichmal den Nuhr sehen wollen...
Kommentar ansehen
12.06.2012 19:31 Uhr von Failking
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
ganz einfach: Intelligenten Humor und Niveau ist man bei RTL halt nicht gewohnt, und damit schießt man am RTL- Publikum Lichtjahre vorbei.
Kommentar ansehen
14.06.2012 14:44 Uhr von Simmaring
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
mei: also bei allem Respekt vor Nuhr, aber intelligenter Humor war das wirklich nicht. ich hab zwar nur die erste Folge gesehen, aber das hat mir auch vollkommen gereicht.
Das war zwar noch kein Mario Barth Niveau, wie mancher hier schreibt , aber es ging thematisch doch schon in die Richtung.
Aber wer weiß schon, wie viel Nuhr damit wirklich zu tun hat. Eine RTL- Sendung, die "typisch Mann- typisch Frau" heißt, hat wohl auch keinen Platz für intelligenten Humor... wollen wohl auch nur die wenigsten hören. Da hört man doch lieber, dass Frauen viele Handtaschen kaufen und Männer nicht zuhören, yeah !

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutscher Comedypreis: Carolin Kebekus und Dieter Nuhr ausgezeichnet
Comedian Dieter Nuhr findet, "Burka-Verbot ist eine Chimäre und ein Popanz"
Comedian Dieter Nuhr findet Ermittlungen gegen Jan Böhmermann richtig


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?