12.06.12 12:50 Uhr
 84
 

Syriens Herrscherpaar beschäftigte PR-Berater für Artikel in "Vogue" & Co.

Syriens Herrscher Baschar al-Assad und seine Frau haben PR-Berater in Europa und den USA beschäftigt, die dafür zuständig waren, positive Artikel in Hochglanzmagazinen über das Paar abzudrucken.

So gab es noch im März 2011 eine große Bildstrecke über die angebliche Stilikone Asma al-Assad in der amerikanischen "Vogue".

Inzwischen lassen die Assads Oppositionelle in Syrien blutig niederschlagen und auch die "Vogue" reagierte jetzt: Man löschte online alle Artikel über Frau Assad.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Berater, Artikel, Baschar al-Assad, PR, Vogue
Quelle: www.welt.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Syrien: Machthaber Baschar al-Assad weist Feuerpausenforderung für Aleppo zurück
Syrien: Baschar al-Assad bezeichnet Donald Trump als "natürlichen Verbündeten"
Syriens Präsident Baschar al-Assad: Foto von leidendem Kind ist "gefälscht"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Syrien: Machthaber Baschar al-Assad weist Feuerpausenforderung für Aleppo zurück
Syrien: Baschar al-Assad bezeichnet Donald Trump als "natürlichen Verbündeten"
Syriens Präsident Baschar al-Assad: Foto von leidendem Kind ist "gefälscht"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?