12.06.12 12:47 Uhr
 31
 

Basketball: Beko BBL kann Zuwachs an Zuschauern verbuchen

In der abgelaufenen Saison besuchten 1,464 Millionen Fans die 331 Spiele in Deutschlands höchster Basketball-Liga. Das ergab einen Schnitt von 4.422 Besuchern pro Spiel und damit eine Steigerung von 9,2 Prozent im Vergleich zur Vorsaison.

Spitzenreiter ist hierbei aber nicht der Deutsche Meister, die Brose Baskets Bamberg, sondern ALBA Berlin, das durchschnittlich 10.920 Fans pro Spiel begrüßen durften.

"Das Kompliment geht natürlich an unsere Klubs, die vor Ort vorzügliche Arbeit leisten. Angesichts der Tatsache, dass neue Arenen entstehen oder in Planung sind, bin ich sehr zuversichtlich", zeigte sich BBL-Geschäftsführer Jan Pommer zufrieden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: KaosKevin
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Basketball, Alba Berlin, BBL, Brose Baskets Bamberg
Quelle: www.sport1.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?