12.06.12 11:59 Uhr
 1.447
 

China: Frau von sieben Tumoren im Gesicht entstellt

Eine chinesische Mutter zweier Kinder leidet unter sieben Tumoren, die ihr Gesicht entstellen. Die Frau kann es sich nicht leisten, die Tumore medizinisch entfernen zu lassen.

Die 40-Jährige betont, kein Monster zu sein, sie sei lediglich krank und könne sich die 60.000 Pfund teure Behandlung einfach nicht leisten.

Die Tumore begannen eines Tages einfach zu wachsen und immer größer zu werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Frau, China, Gesicht, Tumor
Quelle: www.dailymail.co.uk

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studenten stellen Martin Shkrelis HIV-Medikament für zwei Dollar her
Schottland will Frauen aus Nordirland kostenlose Abtreibungen anbieten
Verbraucherschützer entdecken krankmachendes Blei in Modeschmuck

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
12.06.2012 13:09 Uhr von fexinat0r
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Sachen gibts Die Chinesen scheinen langsam zu den Engländern aufzuholen was Krankheiten angeht.
Kommentar ansehen
12.06.2012 13:38 Uhr von Inmirgrant
 
+2 | -18
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
13.06.2012 01:38 Uhr von grycke
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
@inmigrant: das ist absolut das letzte, was ich je von nem user hier gelesen habe...
diese frau leidet sicherlich unter ihrer krankheit und du machst dich auch noch darüber lustig.. unglaublich!!

[ nachträglich editiert von grycke ]
Kommentar ansehen
13.06.2012 06:49 Uhr von Inmirgrant
 
+1 | -5
 
ANZEIGEN
halt die backen du hast dich bestimmt auch bepinkelt vor lachen... ich habs jetzt wieder angeguckt das bild... und krieg mich net ein.. :D

die frau ist bestimmt net arm.. weis du wie reich china mittlerweile ist??? du honk...
Kommentar ansehen
13.06.2012 09:05 Uhr von akr6
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
@Inmirgrant: also auf Grund deines Schreibstil unterstelle ich dir einfach mal mangelnde Lebenserfahrung, weil du auch hier so einen Bullshit von dir gibst.

Wenn du etwas von der Welt verstehen würdest, damit meine ich die reale Welt außerhalb einer X-Box oder so, dann wüsstest du, dass es Regionen auf der Welt gibt, wo die Leute froh sind, wenn es am Tag etwas zu essen gibt, und wo es einfach nicht genug Geld für solche OP´s gibt.

Naja, dass wirst du eh nicht verstehen, und meinen Kommentar bestimmt mit verbalen Entgleisungen abstrafen.

ich drücke der Frau die Daumen, dass sich vielleicht eine Organisation findet, die die OP bezahlt.

[ nachträglich editiert von akr6 ]
Kommentar ansehen
20.06.2012 02:32 Uhr von Speckter
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
bei: so einem kommentar wünsche ich dir inmirgrant das du auch solche tumore kriegst. ob mit geld oder ohne geld.

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Astronaut John Glenn ist tot
Pro Asyl beklagt Kurswechsel der CDU in Flüchtlingspolitik
Jeder zehnte Arbeitnehmer hat nur einen befristeten Job


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?