12.06.12 11:28 Uhr
 60
 

MotoGP: Jorge Lorenzo bleibt bei Yamaha

Der derzeitige WM-Führende in der MotoGP, Jorge Lorenzo, hat seinen Vertrag bei Yamaha um zwei weitere Jahre bis 2014 verlängert. Dies gab der Rennstall am heutigen Dienstag bekannt.

Der Spanier war 2008 zu Yamaha gewechselt und wurde 2010 Weltmeister. In diesem Jahr konnte er drei der ersten fünf Rennen gewinnen und führt die Fahrerwertung an.

Zur Vertragsverlängerung meinte der 25-Jährige: "Jetzt kann ich mich voll und ganz auf die Meisterschaft konzentrieren. Ich möchte noch viele gemeinsame Titel gewinnen. Der Traum, meine Karriere bei Yamaha zu beenden, ist wieder ein Stück mehr Realität geworden."


WebReporter: KaosKevin
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Vertragsverlängerung, MotoGP, Yamaha, Lorenzo
Quelle: www.sport1.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Olympia: Deutsche Eishockeymannschaft erreicht das Viertelfinale
Olympia: Deutschland steht im aktuellen Medaillenspiegel an zweiter Stelle
Olympia 2018: Silber für Biathlet Simon Schempp nach Fotofinish

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schweiz: Schluchtenschwulis für Rundfunksteuer
Syrien: Lage verschärft sich drastisch, Türkei bombardiert syrische Truppen
Olympia: Deutsche Eishockeymannschaft erreicht das Viertelfinale


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?