12.06.12 10:58 Uhr
 86
 

Mexiko: Justin Bieber gab Gratis-Konzert

Zehntausende Fans waren begeistert, denn Justin Bieber gab vor überwiegend weiblichen Fans ein Gratis-Konzert in Mexiko.

Der kanadische Sänger löste bereits mit seinem ersten Lied "Baby" lautes Gekreische aus. Etwa 6.000 Sicherheitsleute und Polizisten sorgten für die nötige Sicherheit.

Die Veranstallter hofften darauf, den Rekord von Paul McCartney zu überbieten. Dieser hatte 200.000 Zuschauer bei seinem Gratis-Auftritt in Mexiko.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: daniel2080
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Konzert, Justin Bieber, Paul McCartney, Gratis
Quelle: www.focus.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Australien: Falscher Justin Bieber wegen sexuellen Missbrauchs angeklagt
Justin Bieber soll Mann eine Kopfnuss gegeben haben
Daniela Katzenberger findet: Papstbesuch ist wie Konzert von Justin Bieber

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
12.06.2012 10:58 Uhr von daniel2080
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Auch wenn ich Justin Bieber nicht höre finde ich es schon toll wenn jemand einen Gratis Auftritt anbietet. Natürlich handelt es sich dabei wohl um eine Marketing-Aktion.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Australien: Falscher Justin Bieber wegen sexuellen Missbrauchs angeklagt
Justin Bieber soll Mann eine Kopfnuss gegeben haben
Daniela Katzenberger findet: Papstbesuch ist wie Konzert von Justin Bieber


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?