12.06.12 10:36 Uhr
 290
 

"Playboy"-Umfrage: Männer haben heutzutage ein weniger stark ausgeprägtes Sexualleben

Durch Arbeit und Stress im Alltag haben Männer weniger Lust auf Sex. Eine Umfrage des "Playboy" ergab, dass 1984 noch 62 Prozent der Männer mindestens zweimal in der Woche Sex hatten. Heute sind es noch 50 Prozent.

Die Qualität hat sich allerdings in den letzten 30 Jahren gesteigert. In den 80er Jahren waren nur 60 Prozent mit dem Sexualleben zufrieden. Heute sind es schon 88 Prozent.

In Bayern gaben 10 Prozent der Männer zu, einen Seitensprung gehabt zu haben. Im Norden Deutschlands sind es schon 20 Prozent. In Berlin haben nur 20 Prozemt der Männer zweimal die Woche Sex.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: daniel2080
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Mann, Sex, Umfrage, Playboy, Liebesleben
Quelle: www.focus.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Wörterbuch des besorgten Bürgers" für den Umgang mit "Besorgten Bürgern"
Großbritannien: Schule verbietet das Aufzeigen bei Fragen der Lehrer