12.06.12 10:23 Uhr
 7.425
 

USA: Kühlsystem für Hirndatenbank ausgefallen - Mindestens 150 Gehirne verrotteten

Durch eine Fehlfunktion im Kühlsystem der größten Hirndatenbank der Welt, ist ein großer Teil der Forschungskollektion verloren gegangen. Etwa 150 Gehirne tauten unbemerkt auf und verrotteten im ausgeschalteten Kühlschrank. Es wird zehn Jahre brauchen, um den Verlust aufzuarbeiten, heißt es.

Ende Mai entdeckte ein Wissenschaftler, dass etwas nicht stimmte. Die Gehirne lagerten bei minus 80 Grad. Man stellte jedoch fest, dass die Temperatur auf plus sieben Grad gestiegen war. Der Alarm blieb jedoch aus. Sabotage wird nicht ausgeschlossen, da die beiden Defekte gleichzeitig auftraten.

Die Gehirne waren im Harvard Brain Tissue Resource Center in Boston (USA) gelagert, wo sie für die Forschung nach Erkrankungen wie Alzheimer, Schizophrenie, Parkinson und Autismus benutzt werden. Im Institut liegen die Gehirne von etwa 3.000 Personen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Sijamboi
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: USA, Gehirn, Ausfall, Sabotage, Kühlsystem
Quelle: www.moneycontrol.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Lohne: Junger Autofahrer fuhr gegen einen Baum
Argentinien: Eltern von missbrauchten Kindern lynchen Täter
Freiburg: Was passiert mit dem Verdächtigen ?

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

18 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
12.06.2012 10:44 Uhr von Undecan0l
 
+62 | -11
 
ANZEIGEN
150 Gehirne verroteten: Jetzt müssen sich die Amis das einzige übrig gebliebene teilen...
Kommentar ansehen
12.06.2012 11:02 Uhr von l.l.l.l.
 
+18 | -12
 
ANZEIGEN
In solch ein wichtiges System, hätte ich mehrere: Wahnmelder eingebaut, die alle voneinander unabhängig laufen.

Aber, was hab ich schon zu sagen. Die klugen Studenten mit ihren tollen Wichtigtuer-Brillen wollen es eh besser wissen.
Kommentar ansehen
12.06.2012 11:13 Uhr von derSchmu2.0
 
+3 | -4
 
ANZEIGEN
Helfen Wahnmelder gegen die Zombies? Sorry, trage ne Brille...
Kommentar ansehen
12.06.2012 12:16 Uhr von Jaecko
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@l.l.l.l. Ich hätt mehrere unabhängige Kühlsysteme eingebaut.
Was nutzen die Warnmelder, wenn die keiner hört / hören will
oder wenn das ganze Personal vor der Tür steht und den Hirnen beim Auftauen zuschaut?
Kommentar ansehen
12.06.2012 12:21 Uhr von sandra89
 
+12 | -6
 
ANZEIGEN
und damit: ist die letzte Hoffnung für Crushial gestorben...
Kommentar ansehen
12.06.2012 12:25 Uhr von Alois_Besenstiel
 
+14 | -0
 
ANZEIGEN
@ImmerNurIch: "sind das etwa alles Politiker-Hirne?"

Jetzt schon.
Kommentar ansehen
12.06.2012 13:06 Uhr von LoneZealot
 
+2 | -5
 
ANZEIGEN
@l.l.l.l. Wahnmelder ???
Kommentar ansehen
12.06.2012 13:10 Uhr von stoniiii
 
+2 | -4
 
ANZEIGEN
N Warnmelder mit SMS und Emailversand an mehrere Leutz und alles sollte passen. Bei unseren Servern funktioniert das ja auch.
Kommentar ansehen
12.06.2012 13:12 Uhr von Flutlicht
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
"Wahnmelder": mmd. :´D
Kommentar ansehen
12.06.2012 13:15 Uhr von Wieselshow
 
+6 | -3
 
ANZEIGEN
Rechnen können [...] ist ein großer Teil der Forschungskollektion verloren gegangen [...]

[...] Im Institut liegen die Gehirne von etwa 3.000 Personen. [...]

Hä? Großer Teil? Der große Teil wären mindestens 1500 Gehirne. So eine Blödnews.
Kommentar ansehen
12.06.2012 13:36 Uhr von Bibabuzzelmann
 
+3 | -5
 
ANZEIGEN
Da sind also ein Teil der Übrigen, die der liebe Gott vergessen hat zu verteilen *g

Die Amis haben Gott bestohlen, deswegen gibts dort wohl auch so viele Naturkatastrophen ^^
Kommentar ansehen
12.06.2012 15:41 Uhr von Getirnhumor
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Bin ich der einzige: der verrottende Gehirne in einer "Datenbank" komisch findet?
Kommentar ansehen
12.06.2012 15:46 Uhr von l.l.l.l.
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
@ Getirnhumor: Ja.
Du findest doch alles komisch.
Kommentar ansehen
12.06.2012 16:00 Uhr von damagic
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
ach die dienten der forschung ich dachte zuerst das wären die brains von den leuten, die glauben in 200-1000 jahren "wiederbelebt" werden zu können...hab mich nämlich gerade gefragt, wie dann die reklamation in so einem fall abläuft xD
Kommentar ansehen
12.06.2012 16:47 Uhr von aquilax
 
+1 | -4
 
ANZEIGEN
gratis: das gibt ein fest.

gratis-hirnsuppe für alle!
Kommentar ansehen
12.06.2012 19:18 Uhr von aquilax
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
datenbank: sind diese hirne noch per internet mit sn verbunden?
Kommentar ansehen
12.06.2012 19:19 Uhr von aquilax
 
+1 | -5
 
ANZEIGEN
@matthias und das fragt einer, der matthias heisst.

trägt deine schwester den namen chantal?
Kommentar ansehen
17.09.2012 23:17 Uhr von nyquois
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Gabs die News nich schonmal?

Refresh |<-- <-   1-18/18   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Die "Tagesschau" berichtete über den mutmaßlichen Vergewaltiger von Bochum
CDU Leitantrag: Kehrtwende gegen Schlepperbanden
Jean-Claude Van Damme will sich für den Tierschutz einsetzen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?