12.06.12 10:03 Uhr
 315
 

Uni Zürich lockt mit gratis Botox-Behandlung

Für rein wissenschaftliche Zwecke sucht die ETH und die Universität Zürich Probanden, die sich einer kostenlosen Botox-Behandlung unterziehen wollen.

"Wir möchten im Experiment die Wirkung von Botox auf das ­Gehirn untersuchen. Die Behandlung ist gratis und die Teilnehmer erhalten ein Entgelt", erklärte Studienleiter Arko Ghosh.

Insgesamt 30 Teilnehmer sollen an dem Experiment teilnehmen. Fünf Personen haben sich bereits gemeldet.


WebReporter: Saftkopp
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Uni, Zürich, Behandlung, gratis, Botox
Quelle: www.20min.ch

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: AfD-Wähler sind keine Abgehängten, sondern einfach radikal rechts
London: Fettberg in Kanalisation soll in Biodiesel umgewandelt werden
Kunststoffe mithilfe von Enzym aus Algen synthetisierbar

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Atomkonflikt: USA und Europa mit weiteren Sanktionen gegen Nordkorea
Polen: Wildtier schürt "Hass auf Deutschland"
airberlin: Prämienmeilen können wieder eingelöst werden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?