12.06.12 10:03 Uhr
 311
 

Uni Zürich lockt mit gratis Botox-Behandlung

Für rein wissenschaftliche Zwecke sucht die ETH und die Universität Zürich Probanden, die sich einer kostenlosen Botox-Behandlung unterziehen wollen.

"Wir möchten im Experiment die Wirkung von Botox auf das ­Gehirn untersuchen. Die Behandlung ist gratis und die Teilnehmer erhalten ein Entgelt", erklärte Studienleiter Arko Ghosh.

Insgesamt 30 Teilnehmer sollen an dem Experiment teilnehmen. Fünf Personen haben sich bereits gemeldet.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Saftkopp
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Uni, Zürich, Behandlung, gratis, Botox
Quelle: www.20min.ch

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Im Netz: Zwei Venezolaner verbrauchen zu viel Strom für Bitcoin-Mining
Kacke am Dampfen: Hält Vogel-Kot die Arktis kalt?
Seltenes Wetter: Hawaii ist schneebedeckt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG