12.06.12 10:03 Uhr
 317
 

Uni Zürich lockt mit gratis Botox-Behandlung

Für rein wissenschaftliche Zwecke sucht die ETH und die Universität Zürich Probanden, die sich einer kostenlosen Botox-Behandlung unterziehen wollen.

"Wir möchten im Experiment die Wirkung von Botox auf das ­Gehirn untersuchen. Die Behandlung ist gratis und die Teilnehmer erhalten ein Entgelt", erklärte Studienleiter Arko Ghosh.

Insgesamt 30 Teilnehmer sollen an dem Experiment teilnehmen. Fünf Personen haben sich bereits gemeldet.


WebReporter: Saftkopp
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Uni, Zürich, Behandlung, gratis, Botox
Quelle: www.20min.ch

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mexiko: In längster Unterwasserhöhle der Welt 15.000 Jahre alte Knochen gefunden
Nanobots können ohne Nebenwirkungen Tumore verkleinern
Mikroplastik in Mineralwasser gefunden

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nach Telefonat - Männer verurteilt
Olympia 2018: Deutsches Eishockey-Team besiegt Schweden
Olympia 2018: Deutsche Bob-Frauen holen überraschend Gold


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?