12.06.12 08:26 Uhr
 211
 

Neues NASA-Weltraumteleskop soll noch schärfere Bilder aus dem Universum liefern

Die US-Raumfahrtbehörde NASA wird am morgigen Mittwoch ein neues innovatives Weltraumteleskop in Betrieb nehmen.

"NuSTAR" (Nuclear Spectroscopic Telescope Array) ermöglicht einen noch schärferen Blick auf besonders energiereiche Röntgenstrahlung.

"Wir werden die heißesten, kompaktesten und energiereichsten Objekte sehen, mit einem grundlegend neuartigen Röntgenteleskop, das viel tiefere und schärfere Bilder liefert als je zuvor", so "NuSTAR"-Chefwissenschaftlerin Fiona Harrison vom California Institute of Technology (Caltech) in Pasadena.


WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: NASA, Universum, Weltraumteleskop, CIT, Röntgenstrahlung
Quelle: www.welt.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mexiko: In längster Unterwasserhöhle der Welt 15.000 Jahre alte Knochen gefunden
Nanobots können ohne Nebenwirkungen Tumore verkleinern
Mikroplastik in Mineralwasser gefunden

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Olympia 2018: Deutsche Kombinierer gewinnen auch Team-Gold
Chinesische Gefangene arbeiten für Modeketten C&A und H&M
Essener Tafel: Zu viele Ausländer -Anmeldung nur noch mit deutschem Pass möglich


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?