12.06.12 08:26 Uhr
 203
 

Neues NASA-Weltraumteleskop soll noch schärfere Bilder aus dem Universum liefern

Die US-Raumfahrtbehörde NASA wird am morgigen Mittwoch ein neues innovatives Weltraumteleskop in Betrieb nehmen.

"NuSTAR" (Nuclear Spectroscopic Telescope Array) ermöglicht einen noch schärferen Blick auf besonders energiereiche Röntgenstrahlung.

"Wir werden die heißesten, kompaktesten und energiereichsten Objekte sehen, mit einem grundlegend neuartigen Röntgenteleskop, das viel tiefere und schärfere Bilder liefert als je zuvor", so "NuSTAR"-Chefwissenschaftlerin Fiona Harrison vom California Institute of Technology (Caltech) in Pasadena.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: NASA, Universum, Weltraumteleskop, CIT, Röntgenstrahlung
Quelle: www.welt.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Neuseeland: 61 Millionen Jahr alt - Forscher entdecken fossilen Riesenpinguin
Astronomie: Naher Stern mit sieben erdähnlichen Planeten entdeckt
Neuer Kontinent unter Neuseeland gefunden

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Irland: Abgeordneter fordert Militäreinsatz gegen Rhododendron-Plage
Fußball: Borussia Mönchengladbach dreht 0:2-Rückstand in Europa League zu Sieg
USA: Hedgefonds-Manager wegen Kritik an Donald Trump fristlos entlassen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?