12.06.12 08:23 Uhr
 2.320
 

Tankbots - Kleine Roboter, die sich über Smartphones steuern lassen

Tankbots sind Mini-Roboter, die sich einfach über diverse Smartphones steuern lassen. Optisch erinnern sie ein wenig an Mondfahrzeuge, nur eben kleiner.

Über eine kostenlose App, beziehungsweise durch Anschluss eines speziellen optischen Sensor in die Kopfhörerbuchse des Gerätes lässt sich der Tankbot einfach via iPhone & Co steuern.

Der Akku des gerade mal 5 x 6 x 5,5 Zentimeter großen Roboters reicht für circa 15 Minuten Fahrspaß. Aufgeladen kann er einfach wieder via USB werden (in etwa 40 Minuten).


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rene07
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Smartphone, Roboter, USB, Steuerung, Fernsteuerung, Miniatur
Quelle: www.ausgefallenesachen.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Cyber-Kriminalität: Deutsche fürchten Identitätsklau beim Onlineshopping
Windows 10 Update kann Internetzugang verhindern
Bluetooth 5.0: Finale Version verabschiedet

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
12.06.2012 08:23 Uhr von rene07
 
+7 | -10
 
ANZEIGEN
Ich hab meinen schon bestellt... alles was sich mit meinem iPhone steuern lässt find ich irgendwie cool ;-) Und die AR-Drohne war zu teuer, also ist es nur der Tankbot geworden...
Kommentar ansehen
12.06.2012 09:31 Uhr von Ranji
 
+6 | -3
 
ANZEIGEN
Ich erfind auch mal irgendnen Mist der sich nmit iRgendwas steuern lässt und verdien mir ne goldene Nase =)

Mal ehrlich, was macht man denn mit sowas? Wenns wenigstens ne Cam drin hätte oder so aber einfach nur öde irgendwie...
Kommentar ansehen
12.06.2012 09:47 Uhr von Colonel07
 
+5 | -5
 
ANZEIGEN
Früher hat man sich für 3 Mark Fufzig ein ferngesteuertes Auto gekauft und heute für 350€ ein IPhone mit Spielzeug Auto....
Zeiten ändern sich, Spielkinder nicht... ^^
Kommentar ansehen
12.06.2012 09:50 Uhr von McClear
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Total falscher Gedanke, aber lustig! Ich dachte bei der Überschrift an kleine Roboter, die an der Tankstelle herumfahren und Autos betanken. Robbi, kannste mal volltanken! Das wäre ein toller Spaß um von den hohen Spritpreisen abzulenken...
Kommentar ansehen
12.06.2012 17:23 Uhr von limasierra
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
hahaha Kennt jemand eine gescheite News-Community, in welcher solche Neuigkeiten einfach niemanden interessieren und deshalb nicht mitgeteilt werden?
Kommentar ansehen
12.06.2012 23:09 Uhr von bigpapa
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@autor: Dann kauf dir doch ein mini-Hubschrauber. Kostet so ca. 50 Euro. Gibts sogar von einer deutschen Markenfirma (REVELL) .

Diese Adapter funktionieren an JEDEN Handy mit Lautsprecheranschluß und wo es die passende Software gibt. Die Befehle werden einfach von der App "gesummt" und von den Adapter in meist Infrarotsignale umgewandelt.

Das ist kein Witz. Das macht jedes Modem auch.

Gruß

BIGPAPA


Gruß

Pucki

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Merkel warnt vor erhöhter Anschlagsgefahr in Deutschland
Gasexplosion nach Zugunglück in Bulgarien
Aiman Mazyek fordert mehr muslimische Vertreter im Rundfunkräten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?