12.06.12 08:03 Uhr
 4.408
 

Australien: Entführung von einem Baby nach 32 Jahren aufgeklärt

1980 wurde das Baby Azaria Chamberlain in Australien aus einem Zelt entführt. Die Mutter der Kleinen gab an, dass das Baby von einem Dingo entführt worden wäre.

Das Gericht glaubte ihr nicht und verurteilte die Mutter 1982 wegen Mordes. Der Vater musste wegen Beihilfe ins Gefängnis. Sechs Jahre später wurden die Urteile aufgehoben, nachdem ein Kleidungsstück des Babys in der Nähe eines Dingo-Baus gefunden wurde.

Am heutigen Dienstag urteilte nun die Untersuchungsrichterin, dass es genügend Beweise gibt, die auf eine Entführung durch einen Wildhund hindeuten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: daniel2080
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Baby, Hund, Australien, Entführung, Unschuld
Quelle: www.focus.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Clickbait-falle Huffingtonpost
Flüchtlinge sollen sich mehr in die Politik einmischen
Mann attackiert Ehefrau und verletzt diese lebensgefährlich

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

11 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
12.06.2012 08:03 Uhr von daniel2080
 
+20 | -1
 
ANZEIGEN
Erst verlieren Eltern ihr neun Monate altes Kind und müssen anschließend noch unschuldig ins Gefängnis. Das ist echt hart.
Kommentar ansehen
12.06.2012 09:31 Uhr von KomaDrama
 
+1 | -6
 
ANZEIGEN
soll ich zu der news (Gericht) lachen
oder (wg Eltern) weinen

[ nachträglich editiert von KomaDrama ]
Kommentar ansehen
12.06.2012 10:30 Uhr von w0rkaholic
 
+4 | -5
 
ANZEIGEN
Müsste es nicht: "Entführung eines Babys nach 32 Jahren aufgeklärt" heißen?
Kommentar ansehen
12.06.2012 11:19 Uhr von hboeger
 
+2 | -4
 
ANZEIGEN
@w0rkaholic: Der Titel hört sich tatsächlich so an, als wenn ein Baby die Entführung veranstaltet hätte !

Sehr witzig ! !
Kommentar ansehen
12.06.2012 11:45 Uhr von Hebalo10
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
@ hboeger, nein, es hört sich an, als ob das Baby nach 32 Jahren eine Entführung aufgeklärt hätte.

@w0rkaholic hat schon recht, mit dem Satzbau hat es der Autor nicht so genau.
Kommentar ansehen
12.06.2012 11:49 Uhr von hboeger
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@ Hebalo10: Haste Recht, habe ich auch gerade gedacht.

Naja, Beides klingt blöd.
Kommentar ansehen
12.06.2012 12:26 Uhr von MissTollwut
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
unfassbar: Ich finde es erschreckend, dass die Eltern über 30 Jahre warten musste, bis man endlich ihnen glaubt!
Kommentar ansehen
12.06.2012 12:54 Uhr von Maedy
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Das dauerte: viel zu lange!
Kommentar ansehen
12.06.2012 13:07 Uhr von Maedy
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
@ Autor: laut Focus war das Baby 9 WOCHEN alt.... zur Info ;-)
Kommentar ansehen
12.06.2012 13:40 Uhr von failed_1
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@peterenis: Wir haben das Thema im pädagogischen Unterricht behandelt und es gibt in jedem Fall nur Indizien.

Wirklich eindeutig bekannt ist kein Fall.
Kommentar ansehen
12.06.2012 13:46 Uhr von DerMaus
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Nice one, first poster!

Refresh |<-- <-   1-11/11   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Clickbait-falle Huffingtonpost
Flüchtlinge sollen sich mehr in die Politik einmischen
Mann attackiert Ehefrau und verletzt diese lebensgefährlich


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?