11.06.12 23:20 Uhr
 716
 

Müllwagen-Fahrer hat 4,77 Promille und bricht hinter dem Steuer zusammen

Mit 4,77 Promille Alkohol im Blut ist der Fahrer eines Müllwagens in Wolfsburg hinter dem Lenkrad zusammen gebrochen.

Zusammen mit einem Kollegen befand sich der Müllmann auf Tour und sammelte den Abfall ein.

Die Polizei fand im Führerhaus eine nach Alkohol riechende halbvolle Flasche Eistee. Der 46-Jährige wurde in eine psychiatrische Einrichtung eingeliefert.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Saftkopp
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Steuer, Fahrer, Promille, Alkohol am Steuer, Müllwagen
Quelle: www.augsburger-allgemeine.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
12.06.2012 00:32 Uhr von nurmeine2cent
 
+1 | -5
 
ANZEIGEN
huh? Inne Klapse? Warum? Lasst ihn den Rausch auspennen.
4.77? Der Wert ist lächerlich, der hat den Mund voll Schnaps gehabt, mehr nich.
Ich kann mir nicht vorstellen, dass jemand fast 5 Promille überlebt.
Kommentar ansehen
12.06.2012 00:47 Uhr von Chaostante
 
+10 | -0
 
ANZEIGEN
@nurmeine2cent: Leider gibt es Menschen die dermaßen gut im "Training" sind, dass sie auch so hohe Promillewerte überleben. Dann haben die aber auch schon Monate bis Jahre vorher gesoffen wie ein Loch und offensichtlich arge psychische Probleme.
Deswegen wohl auch die Einlieferung, vermutlich per PsychKG, in eine Klinik...
Kommentar ansehen
12.06.2012 01:08 Uhr von 1234321
 
+1 | -6
 
ANZEIGEN
Der ist nicht mehr zu heilen. Solange hinten einer mitfährt, der aufpasst,
soll er mal weiterarbeiten.
Kommentar ansehen
12.06.2012 08:47 Uhr von arta86
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
an 1234321: "Solange hinten einer mitfährt, der aufpasst,
soll er mal weiterarbeiten. "

Ja klar, weil das die Wochen und Monate davor auch so gut geklappt hat, wa?

Oder willst du mir weismachen das die Kollegen das nicht bemerkt haben?
Kommentar ansehen
14.06.2012 12:28 Uhr von Danymator
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
"Oder willst du mir weismachen das die Kollegen das nicht bemerkt haben?"

Ich behaupte mal ganz nüchtern, dass seine Kollegen mit getankt haben. Wenn der Fahrer so dolle drauf ist, glaube ich nicht, dass sich einer im nüchternen Zustand von dem fahren lassen würde... Der ist nur deshalb am Arsch, weil ER gefahren ist - dieser Dussel. Und fast 5 Promille, das schafft kein Anfänger.

[ nachträglich editiert von Danymator ]

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?