11.06.12 21:15 Uhr
 107
 

Fußball-EU 2012: Frankreich und England trennen sich unentschieden

Bei der Fußball-Europameisterschaft in Polen und der Ukraine trennten sich am heutigen Montagabend Frankreich und England unentschieden 1:1 (1:1).

In der 30. Minute brachte Joleon Lescott die Engländer in Führung. Doch acht Minuten später traf Samir Nasri zum Ausgleich.

Es waren jeweils rund 5.000 englische und französische Fans im Stadion.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, EU, Frankreich, England, EM
Quelle: www.reviersport.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Messi, Ronaldo oder Griezmann stehen zur Wahl zum Weltfußballer des Jahres
Formel 1: Weltmeister Nico Rosberg beendet mit sofortiger Wirkung seine Karriere
Bundesliga: Mainz gegen FC Bayern München heute live im Free-TV

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
12.06.2012 01:21 Uhr von Prachtmops
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
uuuuuuhhhh: und ich dachte, das deutschland spiel wäre langweilig gewesen... aber die engländer und franzosen haben ja noch langweiliger gekickt.

aber warten wir mal die morgigen ausreden ab... ich greif schonmal vor: der rasen war zu nass, der rasen war zu trocken, das tor stand einen milimeter zu weit links, der schiedsrichter hatte rasierte beine, die eckfahne war krumm und und und...

sucht euch was aus, eins davon wird der grund gewesen sein.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kein Forum für Vollverschleierung, Kritik an "Anne Will"-Sendung
Besucher empört über muslimischen Infostand auf Weihnachtsmarkt
Bundesstaat New Mexiko/USA: Lehrerin bewertete Schüler für Sexleistungen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?