11.06.12 14:13 Uhr
 4.197
 

Lady Gaga empört über Madonna-Cover ihres Songs: "Sie verspottet meine Arbeit"

Popdiva Madonna hatte während eines Konzertes in Tel Aviv den Lady-Gaga-Song "Born this way" mit ihrem Klassiker "Express Yourself" zu einem Mashup verbunden und das Lied mit der Zeile "she´s not me" versehen.

Lady Gaga zeigte sich empört über diese Geste und sagte, Madonna verspotte dadurch ihre Arbeit.

Die ältere Sängerin sei einfach in den 80er Jahren stecken geblieben und Madonna müsse sie nur herabsetzen, um sich selbst besser zu fühlen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Madonna, Lady Gaga, Cover, Spott, Mashup
Quelle: www.nme.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Lady Gaga wurde vergewaltigt und leidet an PTSD
New York: Lady Gaga demonstriert vor Trump-Tower gegen Wahlsieg von Donald Trump
Lady Gaga bewahrt 400 Kleidungsstücke von Michael Jackson in Kühlkammer auf

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
11.06.2012 15:16 Uhr von lesender
 
+8 | -1
 
ANZEIGEN
Warum regt sich das Gaga eigentlich auf? Sie hat ja wohl eher "Express Yourself" gecovert.
Kommentar ansehen
11.06.2012 17:47 Uhr von Aggronaut
 
+11 | -0
 
ANZEIGEN
wenn madonna: mit 65 wieder auf tour ist und ihre hängebrust zeigt, werden wir die gaga schon längst wieder vergessen haben.
Kommentar ansehen
11.06.2012 21:17 Uhr von Jaegg
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
OH MEIN GOTT!!!!
Kommentar ansehen
11.06.2012 22:03 Uhr von Achtungsgebietender
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
Horror! Was bildet sich Madonna eigentlich ein? Die ist doch schon seit 20 Jahren überreif!
Willich Omas auffe Bühne sehn oder was?
Kommentar ansehen
11.06.2012 22:13 Uhr von Marky
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Also: bevor ich Madonna auf der Bühne sehen will, dann doch lieber Tina Turner. Weil sie es immer noch drauf hat.

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht