11.06.12 14:02 Uhr
 156
 

Berlin/Spandau: Der Streit um den Ponyhof Staaken

Der Streit um den Ponyhof in Staaken Spandau lindert sich nicht.

Der Anwalt der Besitzer des Ponyhofes betont, dass beide Seiten, also Tierschützer und Besitzer, Emotionen beiseitelassen sollen und ein Kompromiss möglich sei.

Das Bezirksamt will den Pachtvertrag des Hofes schon jetzt beenden, obwohl der Vertrag erst am Ende des Jahres abläuft.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: MeinSpandau
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Streit, Vertrag, Tierschutz, Hof, Pony
Quelle: www.mein-spandau.info

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Wörterbuch des besorgten Bürgers" für den Umgang mit "Besorgten Bürgern"
Großbritannien: Schule verbietet das Aufzeigen bei Fragen der Lehrer