11.06.12 13:08 Uhr
 79
 

AMI 2012: Die schönsten Tuning-Modelle auf einen Blick

Am gestrigen Sonntag wurde die AMI 2012 beendet, erst 2014 wird die Messe in Leipzig wiederholt. Neben den großen Herstellern waren jedenfalls auch etliche Tuner in Sachsen dabei.

Jene Tuner machten vor keinem Modell halt, zu sehen waren beispielsweise umgebaute Fahrzeuge von Audi oder BMW wie ebenso vom Sportwagenhersteller Porsche.

Ob die Ergebnisse der Tuner immer gelungen waren, dürfte wohl reine Geschmackssache sein, die schönsten Tuning-Bilder gibt es nun jedenfalls online.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: DP79
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Auto, Leipzig, Messe, Modell, Tuning, Umbau, AMI
Quelle: www.tuning-motors.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

VW-Abgasskandal: Verkehrsministerium löschte Kritik aus Untersuchungsbericht
VW-Abgasskandal: EU geht mit Verfahren gegen Deutschland vor
Punkte in Flensburg jetzt jederzeit online einsehen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
11.06.2012 13:08 Uhr von DP79
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Rein schauen dürfte dem Tuning-Fan durchaus lohnen, so mancher Tuner hatte schon etwas schickes dabei - bei anderen kann man wohl wieder streiten...
Kommentar ansehen
11.06.2012 14:18 Uhr von Delios
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Jupp: vor allem getunte Autos hinzustellen und so zu tun als ob die auch auf öffentlichen Straßen fahren würden.
Woher meine Aussage? Nun... ich war auf der Messe und auch bei jenen Autos. Den Blick in die Quelle erspar ich mir deswegen mal. Aber für diejenigen die es wissen wollen können sich ja mal die Kennzeichen auf jenen Bildern anschauen die sie auch zeigen und mal auf die abgelaufenen TÜV-Siegel achten :)

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Merkel warnt vor erhöhter Anschlagsgefahr in Deutschland
Gasexplosion nach Zugunglück in Bulgarien
Aiman Mazyek fordert mehr muslimische Vertreter im Rundfunkräten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?