11.06.12 12:59 Uhr
 14
 

Meißen: Literaturfest mit Besucherrekord

Das vierte Literaturfest, welches in Meißen stattfand, ging am gestrigen Sonntag zu Ende. Das Event konnte einen neuen Besucherrekord verzeichnen.

Die 200 Veranstaltungen wurden von etwa 17.000 Menschen besucht. Das waren 2.000 Besucher mehr als im Vorjahr.

Publikumsrenner sei die Lesung von Rotkäppchen gewesen, bei der insgesamt 550 Zuhörer zugegen waren und sich unterschiedliche Versionen des Märchens anhörten, erklärte ein Sprecher des Festes.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: angelina2011
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Literatur, Fest, Lesung, Besucherrekord, Meißen
Quelle: regionales.t-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Autor Martin Walser: "In zehn Jahren weiß kein Mensch mehr, wer die AfD war"
Der Evangelische Kirchentag bezieht die AfD in das Miteinander-Reden ein
Ledige Autorin: Jane Austen soll Heiratsurkunden gefälscht haben

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutsche in Tschechien mit 50 Euro in der Hand: ,"Eine Kleine bitte!"....
Deutsche Schande: 19 Tage alter Leo von Deutschen zu Tode vergewaltigt..,
Deutsche Täter: "Ich werde dir helfen" - dann tötete sie das weinende Mädchen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?