11.06.12 12:59 Uhr
 14
 

Meißen: Literaturfest mit Besucherrekord

Das vierte Literaturfest, welches in Meißen stattfand, ging am gestrigen Sonntag zu Ende. Das Event konnte einen neuen Besucherrekord verzeichnen.

Die 200 Veranstaltungen wurden von etwa 17.000 Menschen besucht. Das waren 2.000 Besucher mehr als im Vorjahr.

Publikumsrenner sei die Lesung von Rotkäppchen gewesen, bei der insgesamt 550 Zuhörer zugegen waren und sich unterschiedliche Versionen des Märchens anhörten, erklärte ein Sprecher des Festes.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: angelina2011
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Literatur, Fest, Lesung, Besucherrekord, Meißen
Quelle: regionales.t-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schwäbische Erotik: "Gekocht hab i nix, aber guck, wie i dalieg’"
Dresden: Mit Fäkalsprüchen soll Müll im Klo verhindert werden