11.06.12 12:45 Uhr
 199
 

Stolberg: Junge wird von einem Betrunkenen mit vollen Bierflaschen beworfen

Auf einem Kinderspielplatz in Stolberg hat es am vergangenen Samstag einen bedenklichen Vorfall gegeben.

Ein alkoholisierter 52-jähriger Mann hatte einen elf Jahre alten Jungen mit vollen Plastikbierflaschen beworfen und den Kopf des Elfjährigen getroffen. Danach malträtierte er das Kind noch mit Fußtritten.

Die Polizei verhaftete den Mann, welcher für sie kein Unbekannter war. Der Junge habe ihn provoziert, erklärte der Täter. Das Opfer musste in einer Klinik versorgt werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: angelina2011
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Opfer, Junge, Flasche, Spielplatz, Stolberg
Quelle: regionales.t-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bonn: Vermieterin kündigt Ärztin, weil diese Cannabis auf dem Balkon züchtete
Irak: Ex-Guantanamo-Insasse sprengt sich und eine Kommandozentrale in die Luft
Privat-Ermittler präsentiert neue Theorie zum Verschwinden Maddie McCanns

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
11.06.2012 16:07 Uhr von iarutruk
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Wenn sich ein 53-jähriger Erwachener von einem 11-jährigen Kind provozieren lässt, dann hat der man in der Öffentlichkeit keinen Platz mehr.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

EU-Polizeikongress in Berlin: Islamistisch-terroristische Szene wächst
Bonn: Vermieterin kündigt Ärztin, weil diese Cannabis auf dem Balkon züchtete
Fußball: RB Leipzig droht Ausschluss aus Champions League


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?