11.06.12 12:36 Uhr
 367
 

Urteil: Fahrlehrern ist das Telefonieren im Auto erlaubt

Wer am Steuer sitzt, darf normalerweise nicht mit seinem Handy telefonieren. Doch Fahrlehrern ist es erlaubt. Dies bestätigte jetzt ein Urteil des Amtsgerichts Herne-Wanne. Gegen einen Fahrlehrer war in einem Fall ein Bußgeld verhangen worden, weil er auf dem Beifahrersitz telefonierte.

Doch eine straf- oder ordnungsrechtliche Verantwortung ist nur für den gegeben, der das Fahrzeug auch tatsächlich gelenkt hat.

Fahrschüler, die noch keine Fahrerlaubnis besitzen, können nicht strafrechtlich belangt werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Saftkopp
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Handy, Urteil, Telefonieren, Fahrlehrer
Quelle: www.rp-online.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
11.06.2012 13:36 Uhr von Delios
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN