11.06.12 12:00 Uhr
 2.494
 

Britischer Premier vergisst seine achtjährige Tochter einfach im Pub

Der britische Premierminister David Cameron hat drei Kinder und bei einem Essen in Südengland hat er seine achtjährige Tochter Nancy einfach im Pub zurückgelassen.

Der Politiker vergaß die kleine einfach, während Cameron mit seiner Frau bereits nach Hause gefahren ist. Die Eltern dachten wohl, Nancy befände sich im anderen Auto samt Bodyguards.

Die Pub-Mitarbeiter bemerkten das Missgeschick, wussten aber nicht, was sie tun sollten: "Es ist ja nicht so, dass man die Nummer von David Cameron im Telefonbuch nachschlagen kann und ihn dann anruft und sagt: Sie haben ihre Tochter vergessen."


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Tochter, Premier, David Cameron, Pub, Vergessen
Quelle: www.bild.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

England: David Cameron verleiht Stylistin seiner Ehefrau einen Orden
Mikrofon noch an: David Cameron summt vor Erleichterung
Großbritannien: David Cameron tritt schon am Mittwoch zurück

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
11.06.2012 14:15 Uhr von announcer
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Pub: Finde ich jetzt nicht so "schlimm", da Cameron davon ausging, dass seine Frau das dritte Kind dabei hatte.

Auch wenn manche das nicht glauben wollen oder können, sowas passiert selbst Politikern^^
Kommentar ansehen
11.06.2012 16:04 Uhr von Devils_Eye
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Okay, der kann ichts dafür, weil er davon ausging das die Kleine in dem andern Wagen sitzt, da kann man dem kein Vorwurf machen.

ABER: Das er überhaupt ein Kind in die Kneipe genommen hat, das ist verwerflich. KInder haben an diesen Orten nichts verloren
Kommentar ansehen
11.06.2012 18:50 Uhr von Achtungsgebietender
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
Ach geht jetzt die asiziale Anti-England-Hetze: wieder los oder was? Weil es für Mitläufer so toll ist, gegen andere Länder zu hetzen, oder wie?

Der hat sein Göre vergessen, ja und? Ist meinen Eltern auch schon mal passiert früher. Aber immer schön aufregen... *gähn*
Kommentar ansehen
11.06.2012 19:14 Uhr von don_vito_corleone
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Achtungsgebietender: "Ist meinen Eltern auch schon mal passiert früher."

Erklärt einiges, sitzt du immer noch im Pub und wartest das sie dich abholen?
Kommentar ansehen
11.06.2012 20:49 Uhr von Alice_undergrounD
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
heftiges stück: was das versagen der sicherheit angeht, da werden ein paar köpfe rollen xD

@Devils_eye

"ABER: Das er überhaupt ein Kind in die Kneipe genommen hat, das ist verwerflich. KInder haben an diesen Orten nichts verloren"

es war ja nicht 2 uhr nachts zum prügeln und saufen...
pub bezeichnet auch einfach ein normales restaurant


[ nachträglich editiert von Alice_undergrounD ]
Kommentar ansehen
12.06.2012 00:24 Uhr von Devils_Eye
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Alice: "es war ja nicht 2 uhr nachts zum prügeln und saufen..."

Ach du findest das okay, ein Kind mit in die Kneipe zu nehmen.
war ja Mittags rofl

pub bezeichnet auch einfach ein normales restaurant"

Da sagt Wikipeda aber was anderes

"Das oder auch der Pub (Mehrzahl: die Pubs) ist im Vereinigten Königreich, in Irland und in der Bretagne eine Kneipe und hat dort seinen festen Platz im sozialen Leben."

Quelle: Wiki

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

England: David Cameron verleiht Stylistin seiner Ehefrau einen Orden
Mikrofon noch an: David Cameron summt vor Erleichterung
Großbritannien: David Cameron tritt schon am Mittwoch zurück


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?