11.06.12 10:16 Uhr
 264
 

Salzburg: Beherzter Passant nimmt betrunkenem Mann die Autoschlüssel ab

Ein Mann, der übermäßig viel Alkohol konsumiert hatte, wollte mit seinem Pkw von einer Tankstelle wegfahren. Im seinem Wagen befanden sich seine Ehefrau und drei Kinder.

Ein couragierter Zeuge hatte den torkelnden Mann bemerkt und ihm die Wagenschlüssel abgenommen. Dann alarmierte der Passant die Polizei.

Die Polizisten stoppten die Weiterfahrt mittels Lenkradsperre. Der Mann erhielt eine Anzeige. Eine Fahrerlaubnis besaß er auch nicht. Ein Test ergab eine Promillewert von 3,46 bei dem Familienvater.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: kleefisch
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Mann, Auto, Alkohol, Tankstelle, Salzburg, Passant
Quelle: www.heute.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Polizei führt zehn Jahre alten autistischen Jungen in Handschellen ab
Kriminalstatistik: Deutliche Steigerung der Ausländerkriminalität