11.06.12 06:25 Uhr
 148
 

Große Sorge: Leipziger Tatort-Star leidet offenbar an Burnout

Martin Wuttke, Star im "Tatort" aus Leipzig, leidet offenbar am Burnout-Syndrom. Sein Agent bestätigte, dass der Schauspieler an einem "Erschöpfungszustand" leidet.

Am Freitagabend hatte sich Martin Wuttke auf dem Weg zu einer Theaterpremiere plötzlich krank gemeldet und sprach davon, dass er ernsthafte gesundheitliche Probleme habe und einen Arzt aufsuchen wolle.

Die geplante Theaterpremiere wurde vorerst verschoben. Bereits in 14 Tagen sollten ursprünglich die Arbeiten zu einem neuen "Tatort" beginnen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ChackZzy
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Star, Tatort, Sorge, Burnout
Quelle: www.bild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mahershala Ali erster muslimischer Schauspieler, der einen Oscar gewonnen hat
Trailer zur ersten deutschen Netflix-Serie "Dark" veröffentlicht
Serdar Somuncu wird "keine Kreide fressen", um N-TV-Show weiter zu machen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Erstes Gummipuppen-Bordell in Barcelona eröffnet
Cottbus: Junger Syrer wegen Mordverdacht festgenommen
"Respekt vor Frauen" ist vielleicht rechtsextremes Gedankengut


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?