10.06.12 20:34 Uhr
 107
 

Heerdt: Junge Frau wird auf Fahrrad angefahren und verletzt sich schwer

In Heerdt verletzte sich am gestrigen Samstagnachmittag eine junge Frau schwer.

Sie befuhr mit ihrem Fahrrad einen Fahrradweg und wurde von einem PKW erfasst, der gerade das Tankstellengelände verlassen wollte. Noch ist unklar, aus welchen Gründen er die junge Frau übersah.

Durch die schweren Verletzungen, die sie sich beim Sturz zuzog, musste sie zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus gebracht werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Frau, Unfall, Düsseldorf, Krankenhaus, Fahrrad, Tankstelle
Quelle: www.presseportal.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Braunschweig: Mitarbeiterin zeigte 300 Asyl-Sozialbetrüger an - Entlassung
Urteil: ADAC darf seinen Vereinsstatus behalten
Giftgas: Terroristen können tödliche Chemikalien gegen Bevölkerung einsetzen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Toni Erdmann" für Oscar nominiert
"Stern" berichtet: Sigmar Gabriel wird nicht Kanzlerkandidat
Fußball: Jürgen Klopp will angeblich Joe Hart als Liverpool-Torwart


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?