10.06.12 19:43 Uhr
 146
 

Jena: Resistenter Darmkeim bei Frühchen in Kinderklinik festgestellt

In der Jenaer Universitätsklinik trat am 24. April erstmals ein gegen Antibiotika resistenter Darmkeim auf.

Insgesamt bei 14 Frühgeborenen wurde er nachgewiesen. Eines starb, jedoch wird ein direkter Zusammenhang zu dem Erreger ausgeschlossen, da dieses Kind extrem früh geboren wurde.

Vancomycin-resistente Enterokokken (VRE) bewirken bei einer schwachen Immunabwehr, dass es zu schweren Infektionen und zu einer Blutvergiftung kommen kann.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Jena, Keim, Frühchen, Kinderklinik
Quelle: www.newsecho.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schottland will Frauen aus Nordirland kostenlose Abtreibungen anbieten
Verbraucherschützer entdecken krankmachendes Blei in Modeschmuck
Seit 1970 hat sich Zahl der Krebsneuerkrankungen in Deutschland verdoppelt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Joker Verschwörungstheorien spielen dem IS in die Hand
Der Osten hetzt gegen Flüchtlinge, meint aber die Deutschen.
Al Pacino ist weniger homophob, als der deutsche Hip Hop


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?