10.06.12 18:58 Uhr
 59
 

Spanien: Regierungschef Mariano Rajoy verteidigt EU-Hilfe für spanische Banken

Der spanische Regierungschef Mariano Rajoy hat die Inanspruchnahme des Euro-Rettungsschirms für die spanischen Banken verteidigt. Rajoy, der erst seit einem halben Jahr im Amt ist, verbuchte die EU-Hilfen als einen persönlichen Erfolg.

"Mich hat niemand unter Druck gesetzt. Ich weiß nicht, ob ich das jetzt sagen sollte, aber: Derjenige, der Druck gemacht hat, war ich. Ich wollte eine Kreditlinie bekommen, um ein wichtiges Problem anzugehen, von dem jeder weiß", so Rajoy.

Rajoy sagte weiter, dass die EU-Partner Spaniens nun wieder Vertrauen in das Land hätten. Was nun bei dem Antrag auf Hilfe herausgekommen sei, wäre gut für Europa und auch gut für den Euro.


WebReporter: Borgir
Rubrik:   Politik
Schlagworte: EU, Spanien, Hilfe, Regierungschef
Quelle: www.tagesschau.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Internetseite gegen Schleuserlügen geht an den Start
Neuer Bundestagspräsident: AfD verweigert Wolfgang Schäuble geschlossen Stimme
Weitere schwedische Ministerin spricht von sexueller Belästigung auf EU-Ebene

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.06.2012 18:58 Uhr von Borgir
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Jeder verteidigt das, nur das Volk nicht. Weder das spanische noch das der anderen EU-Staaten, denen immer mehr Länder gegenüberstehen, die für ihre Banken die Hände aufhalten und Milliarden wollen die gar nicht da sind.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hamburg: Zweijährigem Mädchen die Kehle durchgeschnitten
Internetseite gegen Schleuserlügen geht an den Start
Po Grapscher nach Tat verprügelt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?