10.06.12 17:55 Uhr
 95
 

Rom: Feuerwehr sichert bröckelnden Trevi-Brunnen ab

Der weltbekannte Trevi-Brunnen in Rom zerfällt scheinbar immer mehr in seine Einzelteile. Einige Teile aus dem Gesims des Brunnen haben sich gelöst.

Die Bruchteile hatten zum Teil eine Größe von acht mal acht Zentimeter. Dies gab jetzt die Nachrichtenagentur Ansa bekannt.

Die Feuerwehr sicherte den Brunnen aus dem 18. Jahrhundert ab. Vermutlich hat der strenge Winter dem historischen Bauwerk zugesetzt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Saftkopp
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Feuerwehr, Rom, Brunnen
Quelle: orf.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Wörterbuch des besorgten Bürgers" für den Umgang mit "Besorgten Bürgern"
Großbritannien: Schule verbietet das Aufzeigen bei Fragen der Lehrer
Großbritannien: Neues Gesetz könnte Pornos für Frauen und Queers zerstören

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Tabakkonzern Philip Morris zahlte eine halbe Million für politisches Sponsoring
Deggendorf: Frau findet Leiche ihres Mannes und eines Bekannten in Sauna
Opel Insignia erstmals komplett ungetarnt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?