10.06.12 16:59 Uhr
 573
 

Ex-Arcandor-Chef Thomas Middelhoff offenbar finanziell schwer angeschlagen

Thomas Middelhoff genoss schon zu seinen Zeiten als Arcandor-Chef (KarstadtQuelle) einen luxuriösen Lebensstil. Middelhoff zeigt sich gern in der High Society. Doch es ist fraglich, ob er das noch lange kann, denn es verdichten sich Hinweise, dass sein Vermögen nur noch auf dem Papier existiert.

Die Chartergebühr für die Luxusyacht "Mangusta 108" wird von ihm schon seit 2009 nicht mehr bezahlt. In einem Anwaltsschreiben führt er an, dass die Eigentümer der Yacht, nämlich Immobilienmakler Josef Esch und die Sal.Oppenheim-Banker von Krockow und von Ullmann ihn finanziell ruiniert hätten.

In "blindem Vertrauen" hätte Middelhoff Immobilienanlagen getätigt, die sich nun auf "über 200 Millionen Euro" Schulden belaufen. Dabei forderte Middelhoff ausdrücklich nur Anlagen, die "künftig ein sorgenfreies Leben mit allen Annehmlichkeiten in vollkommener finanzieller Sicherheit" ermöglichen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: no_trespassing
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Chef, Ex, schwer, Arcandor, Thomas Middelhoff
Quelle: www.spiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Frau von insolventem Thomas Middelhoff will Scheidung: Gläubiger zittern um Geld
Verurteilter Thomas Middelhoff arbeitet nun in Behindertenwerkstatt
Ex-Arcandor-Manager Thomas Middelhoff: Haftstrafe steht kurz bevor

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

8 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.06.2012 17:18 Uhr von Alice_undergrounD
 
+8 | -0
 
ANZEIGEN
"Dabei forderte Middelhoff ausdrücklich nur Anlagen, die "künftig ein sorgenfreies Leben mit allen Annehmlichkeiten in vollkommener finanzieller Sicherheit" ermöglichen."

ähm ich verstehe das nicht, der typ war manager eines riesigen unternehmens, ist aber unfähig sich um sein privates vermögen zu kümmern?
Kommentar ansehen
10.06.2012 17:22 Uhr von ZzaiH
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
@alice: dir ist bekannt was arcandor wurde, ja?
Kommentar ansehen
10.06.2012 17:30 Uhr von artefaktum
 
+10 | -0
 
ANZEIGEN
*lol*: Der Mann kann nicht nur mit dem Geld anderer Leute nicht umgehen sondern auch nicht mit dem eigenen! Nieten in Nadelstreif läßt grüssen.
Kommentar ansehen
10.06.2012 17:35 Uhr von sub__zero
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
laut Quelle hat er sich mal eben: 107 Mio Euro bei Sal. Oppenheim geliehen um dick in einen richtig profitablen Immobilienfonds einzusteigen, übrig sind angeblich 200 Mio Schulden...also ich an seiner Stelle würde auf Unzurechnungsfähigkeit aufgrund von Geldgier plädieren.
Kommentar ansehen
10.06.2012 18:13 Uhr von mort76
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
artefaktum, hier paßt der Spruch:
"niemand hat mehr Angst davor, bestohlen zu werden, als ein Dieb".
Hier hat ein Vernichter von anderer Leute Vermögen Angst davor gehabt, daß andere sein Vermögen vernichten.
Tja, schade...dumm gelaufen.
Sowas nennt sich wohl "Karma".
Kommentar ansehen
10.06.2012 18:22 Uhr von Justus5
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
ES gibt noch einen anderen Spruch:
Wer hoch steigt, kann tief fallen.

Passt bei Middelhoff unglaublich.
Kommentar ansehen
10.06.2012 19:09 Uhr von kingoftf
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Komisch: dass ich überhaupt kein Mitleid mit diesem ******* empfinde, hoffentlich bekommt er irgendwann mal selbst das zu spüren, was er vielen anderen angetan hat..
Kommentar ansehen
10.06.2012 20:13 Uhr von lopad
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Da trifft es einen der es absolut verdient.

Refresh |<-- <-   1-8/8   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Frau von insolventem Thomas Middelhoff will Scheidung: Gläubiger zittern um Geld
Verurteilter Thomas Middelhoff arbeitet nun in Behindertenwerkstatt
Ex-Arcandor-Manager Thomas Middelhoff: Haftstrafe steht kurz bevor


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?