10.06.12 14:53 Uhr
 336
 

Eisenhüttenstadt: Dreharbeiten führen zu Polizeieinsatz

Dreharbeiten haben in Eisenhüttenstadt abends einen Großeinsatz der Eisenhüttenstädter Polizei ausgelöst.

So hat eine Anwohnerin polnische Fahrzeuge gesehen, die seltsame Dinge vollführt haben sollen.

So rückte die Polizei an und überprüfte die Personalien der Fahrzeughalter. Es stellt sich heraus, dass es sich um einen Filmdreh handelte.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: BmT.
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Polizei, Einsatz, Dreharbeiten, Eisenhüttenstadt
Quelle: radio-oderland.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Flugpassagier hatte lebenden Riesenhummer im Gepäck
Hamburg: Eiscafé-Kellner tritt Maus vor Augen der Gäste "zu Brei"
Lüneburg: Uhu verfängt sich in Fußballtor und muss von Polizei befreit werden

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.06.2012 15:49 Uhr von Mailzerstoerer
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Der Dreh kann ja dann wohl: nicht mit dem zuständigen Behörden abgesprochen worden sein,sonst hätte die Herren in Grün/Blau gleich feststellen können-aha da wird nen Film gedreht.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Woke" nun offiziell ins "Oxford English"-Wörterbuch aufgenommen
G20-Gipfel: Alkohol- und Sexeskapaden bei den Polizisten
Hamburger Polizei entlässt Berliner G20-Polizisten wegen Sex- und Alkoholskandal


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?