10.06.12 14:53 Uhr
 339
 

Eisenhüttenstadt: Dreharbeiten führen zu Polizeieinsatz

Dreharbeiten haben in Eisenhüttenstadt abends einen Großeinsatz der Eisenhüttenstädter Polizei ausgelöst.

So hat eine Anwohnerin polnische Fahrzeuge gesehen, die seltsame Dinge vollführt haben sollen.

So rückte die Polizei an und überprüfte die Personalien der Fahrzeughalter. Es stellt sich heraus, dass es sich um einen Filmdreh handelte.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: BmT.
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Polizei, Einsatz, Dreharbeiten, Eisenhüttenstadt
Quelle: radio-oderland.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

München: Mann will mit 6,52 Promille nur "eine Maß" Bier getrunken haben
Hamburg: Mann will Schlüssel aus Gully fischen und bleibt kopfüber stecken
Kleinenbroicher Therme: Gestürzte Frau klagt wegen zu viel Nebel in Dampfbad

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.06.2012 15:49 Uhr von Mailzerstoerer
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Der Dreh kann ja dann wohl: nicht mit dem zuständigen Behörden abgesprochen worden sein,sonst hätte die Herren in Grün/Blau gleich feststellen können-aha da wird nen Film gedreht.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Offizieller Titel zur "Star Wars"-Auskopplung über Han Solo enthüllt
München: Mann will mit 6,52 Promille nur "eine Maß" Bier getrunken haben
BGH-Urteil: Quadratisches Patent gehört "Ritter Sport"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?