10.06.12 10:50 Uhr
 258
 

Fußball-EM: Stadt Worms verbietet Autokorsos

In Worms wird es anlässlich der Fußball-EM keine Autokorsos siegestrunkener Fans geben. Das Verbot gaben jetzt Stadtverwaltung und Polizei bekannt.

Bei den Korsos handele es sich um eine "Sondernutzung des öffentlichen Raumes". Diese müsste jedoch genehmigt werden.

Die Polizei erwägt zudem den Bereich um den Wormser Hauptbahnhof abzusperren.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Saftkopp
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Fußball, Auto, Stadt, Fußball-EM, Worms
Quelle: www.wormser-zeitung.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Genf: Toilette von Bankfiliale wegen Schnipseln von 500-Euro-Scheinen verstopft
Ludwigshafen: Mann schlägt aus Wut über Kücheneinbau diese kurz und klein
Berliner Senat fragt in Umfrage sexuelle Orientierung bei Lehrern ab

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.06.2012 11:15 Uhr von heinzinger
 
+10 | -7
 
ANZEIGEN
schön schön: Scheiß Fußball, der Lärm bringt mich um meinen Schlaf.
Kommentar ansehen
10.06.2012 12:02 Uhr von SkyWalker08
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Ob die Stadt Worms es verbietet oder nicht: Es ist in Deutschland grundsätzlich verboten. Es wurde bislang nur nicht geahndet.
Kommentar ansehen
10.06.2012 12:19 Uhr von willi_wurst
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
@digitalkaese: Hupen (unberechtigt) und in Kolonne (unangemeldet) fahren - den Verkehr zu behindern - sind eigentlich schon immer Verboten ;-)

Die Polizei hat sich in der Vergangenheit nur eben sehr locker verhalten und hat eben bewusst nichts gehört und gesehen - was für mich durchaus OK ist.

Muss man sich wegen den paar Autokorsos aufregen? Ich weiß es nicht ... ich für meinen Teil sehe es locker. Ich kann aber auch irgendwo Leute verstehen, die daran keinen Spass finden ... irgendwie ... mh ...
Kommentar ansehen
10.06.2012 12:35 Uhr von rubberduck09
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Kolonne fahren ist verboten? Warum?

Nur weil z.B. 10 Leute bei z.B. einem Umzug hintereinanderfahren und keine Dauer-Überhol-Rennen machen ist das verboten?

Der Mindestabstand ist auch bei Kolonnenfahrt einzuhalten und dann ist auch nix gefährliches mehr dran, weil ggf. Überholende dann auch locker einscheren können.

Das gehupe zu verbieten ist ja zu verstehen. Nicht jeder will ausm Bett gehupt werden. Es soll auch vorkommen, daß jemand Migräne hat und dann tut so ein Hupkonzert auch gleich ordentlich weh.
Kommentar ansehen
10.06.2012 14:21 Uhr von SkyWalker08
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@rubberduck09: Sofern durch die "Kolonne" keine Beeinträchtigungfür andere Verkehrsteilnehmer entsteht, würde ich sagen, ist das nicht verboten.
Eine Beeinträchtigung besteht z.B. dann, wenn der Letzt in der Reihe ausschert um den nachfolgenden Verkehr zu blockieren, damit die anderen in der "Kolonne" überholen können.
Allgemein gilt: In Kolonne (geschlossenem Verband) dürfen nur Fahrzeuge, die eine hoheitliche Aufgabe erfüllen (Rettungsdienst, Polizei, Feuerwehr, ...) mit maximal 30 Fahrzeugen ohne Genehmigung fahren. Für alle anderen Fälle muss eine entsprechende Genehmigung erteilt werden.

Das "Kolonnefahren" bei den Autokoroso ist in sofern verboten, als dass es ein unnötiges hin- und herfahren ist, was nach StVo §20, Absatz 1 verboten ist. Hinzu kommt die Benutzung der Hupe, die ebenfalls Verursachens unnötigen Lärms bedeutet und nach StVo §30, Absatz 1 verboten ist. Außerdem darf innerorts nach StVo §16, Absatz 2 die Hupe nur verwendet werden, wenn sich der Fahrer oder andere gefährdet sieht.

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Iranischer Verband verbietet Frauen auch weiterhin Stadionbesuch
Erster Teaser-Trailer zu "Tomb Raider" mit Alicia Vikander erschienen
Finanzministerium: Geschachere um Wolfgang Schäubles Ministerposten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?