10.06.12 10:41 Uhr
 691
 

Hamburg: Kiez-Hure zockte Männer ab

Kiez-Hure Sandra C. (24), blond, attraktiv und gerissen, steht derzeit in Hamburg vor Gericht. Sie soll ihre Laufkundschaft von Dezember 2010 bis Oktober 2011 buchstäblich abgezockt haben.

So gaben ihre Kunden ihr ihre EC-Karten samt PIN-Nummern, mit der die Frau mehr Geld abhob, als vereinbart war. So verlor Arne F. (37) aus Bern in einer Liebesnacht 14.000 Euro.

"Ich lag nackt auf dem Bett. Da forderte sie 100 Euro mehr. Ich gab ihr meine Kreditkarte und die Nummer. Wir hatten Sex. Danach gab ich ihr zwei andere Geldkarten. Sie wollte nur 50 Euro abheben. Dann hatten wir wieder Sex", so der Mann. Der Prozess wird derzeit fortgesetzt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Giagl