10.06.12 10:29 Uhr
 161
 

Forscher berechnen das Maß von 1.700 Jahre alten Maßkrügen

Die Mathematikerin Elena Zapassky entdeckte anhand der Rekonstruktion von bis zu 1.700 Jahre alten Tongefäßen, dass schon die alten Ägypter ihre flüssigen Waren, wie Wein oder Öl, mit einem bestimmten Maß handelten.

Sie erstellte von den Tongefäßen aus der kanaanäischen Siedlung Tel Megiddo 3-D-Modelle. Das Standardfassungsvermögen lag bei 2,4 Litern. Diese Einheit ist die Hälfte der ägyptischen Maßeinheit Hekat.

Um dieses Maß genau bestimmen zu können legten die Händler eine 52 Zentimeter lange Schnur um den Bauch der Gefäße.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Forscher, Ton, Maß, Gefäß, Krug
Quelle: www.spiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Standard-Akku soll durch Nickel-Zink-Akku ersetzt werden
Menschheitsgeschichte auf den Kopf gestellt: Entdeckten Neandertaler Amerika?
Wissenschaftler finden Riesenspinne in Mexiko