10.06.12 10:10 Uhr
 4.521
 

Astronaut Don Pettit fertigt besondere Langezeitbelichtungsbilder an

Seine Zeit auf der Internationalen Raumstation ISS nutzt der NASA-Astronaut Don Pettit auch für eine besondere Art der Fotografie.

Pettit fertigt Langezeitbelichtungsbilder an. Dabei benötigt er nicht einmal besondere Technik, sondern nur eine gängige Digicam.

Die Kamera lässt allerdings für diese Bilder nur Belichtungszeiten von 30 Sekunden zu. 20 bis 30 Aufnahmen kommen so auf seinem Rechner zu einem "Star Trail Image" zusammen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: leerpe
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Bild, Weltall, Astronaut, Fotografie, Langzeit, Belichtung
Quelle: de.engadget.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wort des Jahres 2016: "Postfaktisch" macht das Rennen
Himmelsfeuerwerk - Sternschnuppen in den nächsten Tagen
Mit diesen Tricks klappt Sex während der Periode

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.06.2012 15:30 Uhr von NilsGH
 
+0 | -30
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
10.06.2012 15:40 Uhr von r3c3r
 
+14 | -0
 
ANZEIGEN
NilsGH: Auch ein Astronaut hat mal Zeit für sich. Wie sie diese nutzen ist immernoch ihre Entscheidung.
Dort oben werden Experimente durchgeführt , wo man nicht 24/7 dabei sein muss. Da hat man ab und zu mal 30 Minuten freilauf wo man nicht ner Pflanze o.ä. beim wachsen zuschauen muss.

Ganz abgesehen davon ist es extrem wichtig für Psyche und Moral wenn man eigenen Hobbys nachgehen kann. Du würdest da kaputt gehen wenn du den ganzen Tag nur arbeiten müsstest ohne einen Ausgleich.
Kommentar ansehen
10.06.2012 19:12 Uhr von AlphaTierchen1510
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
ausserdem: sehe ich von den Steuern lieber ein paar Bilder, als auf Experimente zu warten.
Kommentar ansehen
10.06.2012 19:45 Uhr von KingPiKe
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
NilsGH: Dann will dich dich mal sehen, wie du Monate im All rumschwirst, ohne irgendeiner Art von Freizeitbeschäftigung nachgehen zu dürfen.

Quatschen kann man viel...
Kommentar ansehen
11.06.2012 10:30 Uhr von Plattererick
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Serienbildfunktion: eingeschaltet, Belichtungszeit 30 Sekunden einstellen, Kamera mittels biegsamen Stativ befestigt und schon macht die Kamera ihre Arbeit ohne das "wertvolle Arbeitszeit" (Ironie off) verschwendet wird! Man kann nicht immer nur an die Arbeit denken, man muß auch mal den Kopf frei bekommen und ne Pause machen! Und wenn sein Hobby die Fotografie ist, OK! Er sollte die Gelegenheit nutzen, denn wann wird er noch einmal die Gelegenheit zu solchen Bildern bekommen? Von der Aufgabe her nicht sonderlich schwierig, aber wer hat schon die Gelegenheit zu solch einem Blickwinkel?
Kommentar ansehen
11.06.2012 11:11 Uhr von Zerberus76
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Was für eine Diskussion: ich gehe mal davon aus da auch im Weltraum Arbeitszeitenregeleungen gibt...und dann hat da jeder sicher viele Pausen...

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Werkstattkette A.T.U entgeht der Firmenpleite - Einigung mit Vermietern
Barbaren!: Rechter Deutscher fickt Kinder und verkauft sie an Männer,.,
Wie Wilde: 19 Tage altes Baby vom deutschen Vater zu Tode gefickt!


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?