10.06.12 09:43 Uhr
 141
 

Bugenhagen: Gerade rechtzeitig - Kita wegen Einsturzgefahr geschlossen

Die Kindertagesstätte in Bugenhagen ist von der Bauaufsicht wegen akuter Einsturzgefahr geschlossen worden. Zuvor hatten Gutachter festgestellt, dass das Gebäude, welches 55 Kinder beheimatet, komplett gesperrt werden müsse.

Grund für die Einsturzgefahr ist ein Wasserschaden des Flachdaches. Eingebaute Leimholzplatten waren dadurch morsch oder beschädigt geworden. "Wir sind entsetzt darüber, wie schnell sich die Schäden im Dach ausgeweitet haben", so Propst Stefan Block.

Die Stadt Bugenhagen sucht jetzt gemeinsam mit der Kirche ein Ersatzquartier für die Kita.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Borgir
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Kind, Dach, Kita, Holz, Wasserschaden, Einsturzgefahr
Quelle: www.shz.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deggendorf: Frau findet Leiche ihres Mannes und eines Bekannten in Sauna
Österreich: Großmutter, die fünf Familienmitglieder erschoss, hatte Krebs
Landau: Versuchtes Tötungsdelikt - Mann verletzt Kontrahenten am Hals

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.06.2012 11:56 Uhr von MBGucky
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
und was ist daran jetzt gerade rechtzeitig? Ist die Kita nun eingestürzt?

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Politiker warnen vor Stimmungsmache und Hetze gegen Flüchtlinge
Fußball/1. Bundesliga: Darmstadt 98 entlässt Trainer Norbert Meier
"Tagesschau" berichtet nun doch über Mord an Freiburger Studentin


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?