10.06.12 09:41 Uhr
 3.299
 

Süderlügum: Nackt-Shoppen zur Markteröffnung - Neuer Grenzmarkt lockt mit Aktion

Die deutsche Polizei ist wegen der Eröffnung eines neuen Grenzmarktes in Süderlügum aufmerksam geworden. Der ehemalige Fleggard-Konzerndirektor Niels Sterndorff will zur Eröffnung des Marktes die ersten Hundert Kunden, die nackt einkaufen kommen, mit einem 2.000-Kronen Einkaufsgutschein belohnen.

Das Nackt-Shoppen soll am 16. Juni ab zehn Uhr morgens stattfinden. Die Idee zur Eröffnung des Marktes wird vor allen Dingen in Dänemark beworben. "Ich habe gelacht über die riesige Reaktion, die ich bekommen habe", so Sterndorff.

Die Polizei auf der deutschen Seite der Grenze ist weniger begeistert von der Idee. Dänische Medien fragten bei der deutschen Polizei bereits nach der Rechtmäßigkeit der Aktion. "Es könnte höchstens als Ordnungswidrigkeit, Belästigung der Allgemeinheit angezeigt werden", so ein Pressesprecher.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Borgir
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Polizei, nackt, Aktion, Grenze, Dänemark, Shoppen
Quelle: www.shz.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Baden-Württemberg: Kuh flüchtet während Pediküre und legt Zugverkehr lahm
Schwenningen: Mann fährt sich im Kreisverkehr schwindelig, Polizei nimmt Verfolgung auf
Griechenland: Bestatter lassen Leiche liegen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

9 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.06.2012 09:41 Uhr von Borgir
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
Ist an sich ja eine lustige Aktion, aber man hätte ja auch sagen können, dass die Leute in Unterwäsche einkaufen können.
Kommentar ansehen
10.06.2012 09:52 Uhr von kingoftf
 
+22 | -1
 
ANZEIGEN
Typisch: deutsche Korinthenkacker-Mentalität mal wieder
Kommentar ansehen
10.06.2012 10:47 Uhr von urxl
 
+0 | -6
 
ANZEIGEN
@Autor: Seit wann liegt Süderlügum in Dänemark? Oh mann .....
Kommentar ansehen
10.06.2012 12:56 Uhr von Borgir
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
@urxl: ich wohne 12 Kilometer von Süderlügum weg, also weiß ich recht gut, dass es auf unserer Seite der Grenze liegt. Die Aktion wird in Dänemark beworben, weil sehr viele Dänen nach Süderlügum zum einkaufen kommen (vor allem Bier :-) ) weil es einfach billiger ist.
Kommentar ansehen
10.06.2012 13:58 Uhr von Blutfaust2010
 
+1 | -4
 
ANZEIGEN
bitte ist denn dieser Dänemarkt?

Zitat: "Die Idee zur Eröffnung des Marktes wird vor allen Dingen in Dänemarkt beworben"
Kommentar ansehen
10.06.2012 15:49 Uhr von neisi
 
+7 | -1
 
ANZEIGEN
Unter der Kleidung sind ALLE Nackt ! Echt wahr, das habe ich nach langer und intensiver Forschungsarbeit rausgefunden !
Aber die Medien vertuschen das und jeder Nackte oder Nippelblitzer ist eine Katastrophenmeldung !
Kommentar ansehen
10.06.2012 18:09 Uhr von Annika-in
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
neisi: "Unter der Kleidung sind ALLE Nackt"

Ihgitt würdest du uns bitte mit solchen ekelhaften und unmoralischen Fantasien verschonen. Jesus würde sich am Kreuz umdrehen wenn er sowas hören würde. Nacktheit PFUI Teufel.
Kommentar ansehen
10.06.2012 22:28 Uhr von Bud_Bundyy
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@ Borgir: Hey cool con mir aus sind es über 600 km, kannst du ein paar Fotos machen und jochladen? Bitte ;)
Kommentar ansehen
11.06.2012 08:37 Uhr von maxyking
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
ist das jetzt: ernsthaft eine News über eine Einkaufsladen Eröffnung. Wirklich Top.

Refresh |<-- <-   1-9/9   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Polizei führt zehn Jahre alten autistischen Jungen in Handschellen ab
Kriminalstatistik: Deutliche Steigerung der Ausländerkriminalität
"FAZ"-Initiative will Bundestagswahlbeteiligung auf 80 Prozent hieven


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?