09.06.12 17:50 Uhr
 220
 

Hella von Sinnen moderierte bedeutendste Comic-Preisverleihung Deutschlands

TV-Star Hella von Sinnen hat im Markgrafentheater in Erlangen im Supermann-Kostüm den bedeutendsten Preis für graphische Literatur in Deutschland verliehen. An ihrer Seite stand der Schweizer Co-Moderator Christian Gasser.

Dabei moderierte Frau von Sinnen diese Verleihung bereits zum zweiten Male. Die Comic-Szene in Deutschland erfährt derzeit großes Interesse und befindet sich im Umbruch. Sie genießt diese Aufmerksamkeit auch.

Preisträger waren unter anderem Flix für seinen Comic-Strip "Schöne Töchter"oder Joe Sacco für den besten internationalen Comic "Gaza". Sacco konnte aber nicht persönlich anwesend sein, so dass David Basler diesen für ihn entgegen nahm.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Borgir
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Comic, Preisverleihung, Erlangen, Hella von Sinnen
Quelle: www.n-tv.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hugo Egon Balder und Hella von Sinnen finden das deutsche Fernsehen langweilig
Cornelia Scheel und Hella von Sinnen führen nun offene Beziehung
Hella von Sinnen und Cornelia Scheel sind nach 25 Jahren kein Paar mehr

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN