09.06.12 17:24 Uhr
 1.054
 

Mönchengladbach: Aus Kirche wurde erstmals in Deutschland muslimisches Gotteshaus

In Mönchengladbach ist am vergangenen Samstag aus einer Kirche ein muslimisches Gotteshaus geworden.

Die evangelisch-methodistische Gemeinde hat ihr Haus an die alevitische Gemeinschaft des Ortes übergeben.

Methodistenbischof Walter Klaiber sei sich der Sorgen der Bürger bewusst. Doch die Christen könnten "unter den neuen wachsenden Glaubensgemeinschaften vertrauenswürdige Gleichgesinnte" finden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Saftkopp
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Deutschland, Aus, Kirche, Muslim, Gotteshaus
Quelle: www.rp-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nach 40 Jahren wiedergefunden: Alice Cooper verschusselte Andy-Warhol-Gemälde
Paris: Riesiger Pottwal strandet in Künstleraktion an Seine
Umfrage in Berliner Schulen: Muslimische Schüler immer radikaler

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

11 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
09.06.2012 17:31 Uhr von bumfiedel
 
+11 | -34
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
09.06.2012 18:11 Uhr von Inmirgrant
 
+17 | -1
 
ANZEIGEN
Die News will eigentlich suggerieren, dass Moslems eine Kirche okkupiert haben. (So fühlt es sich für mich an)

Wobei jedoch Aleviten ihr kein richtiges Gotteshaus benutzen und auch nicht wirklich beten. Es wird ein sogenannter "Cem" abgehalten, wo größtenteils traditionelle Musik läuft und dabei getanzt wird. Auch werden richtige Sitzungen abgehalten. Diese Versammlungen sind auch generell ohne Geschlechtertrennung.

Sehr viele Aleviten sehen sich gar nicht als Muslime. Von daher empfinde ich das als Alevit ein bischen Schade. Trotzdem möchte ich dem Autor jetzt keine böse Absicht unterstellen. Ich finde nur, dass man gleich im Titel von Aleviten sprechen kann.

Ich muss mir allerdings auch noch die Quelle dazu ansehen, deswegen ist das hier jetzt wirklich nichts gegen den Autor.

Viele Grüße
Kommentar ansehen
09.06.2012 18:33 Uhr von Acun87
 
+6 | -11
 
ANZEIGEN
aleviten: sind meines erachtens keine moslems!

sowas wie christen wohl eher.
Kommentar ansehen
09.06.2012 19:05 Uhr von bumfiedel
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
Die Checker scheinen auch zu pennen. Das Bild hat überhaupt nichts mit der News zu tun. Das ist ne Restaurant /Brauhaus.

http://restaurant.rp-online.de/...
Kommentar ansehen
09.06.2012 19:06 Uhr von Alh
 
+12 | -7
 
ANZEIGEN
Deutschland: schafft sich ab.
Kommentar ansehen
09.06.2012 19:17 Uhr von Acun87
 
+2 | -12
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
09.06.2012 19:21 Uhr von 50I50
 
+3 | -11
 
ANZEIGEN
na und ?! In der Türkei hat man aus einem ehemaligen Sex-Kino eine Kirche gemacht. Wenn das dort geht, warum soll das in Deutschland nicht gehen?

genau genommen ist der eigentliche Skandal das was der Methodistenbischof Walter Klaiber gesagt haben soll. " vertrauenswürdige Gleichgesinnte"?? Wasn das?

[ nachträglich editiert von 50I50 ]
Kommentar ansehen
09.06.2012 20:42 Uhr von maxklarheit
 
+2 | -9
 
ANZEIGEN
hahaha gut so: Your Face!. Goddammit!! weiter so Muslims
Kommentar ansehen
10.06.2012 02:28 Uhr von silverpower
 
+2 | -4
 
ANZEIGEN
Muslimerei: Meine Fresse kotzt mich das an mit dieser "Muslimerei".
Die können das gefälligst in ihren eigenen Ländern machen, aber doch nicht in Deutschland! Wir bauen ja auch keine Kirche in deren Ländern -.- Total respektlos!

Das wird immer schlimmer. Wir haben so schon nichts mehr hier zu sagen, aber dann erstrecht nicht mehr, wenn das so weiter geht -.-
Kommentar ansehen
10.06.2012 03:01 Uhr von Alice_undergrounD
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
voll die "kirche": ein eckhaus lol :D

@ maxi
machs nüchtern, du versaust dir dein ganzes trollimage...

[ nachträglich editiert von Alice_undergrounD ]
Kommentar ansehen
10.06.2012 03:26 Uhr von DerMaus
 
+2 | -4
 
ANZEIGEN
Tolle Karte. Statt 2+2=5 wird jetzt halt 2+2=3 gepredigt. Einen wirklichen Unterschied macht das nicht...

Refresh |<-- <-   1-11/11   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Pep Guardiola investiert 245 Millionen Euro in sechs neue Spieler
London: Fünfjährige muss wegen Verkaufs von Limonade Geldstrafe zahlen
Wandlitz: Bekannter Rechtsextremer erschießt in seinem Garten Eichhörnchen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?