09.06.12 16:53 Uhr
 204
 

Bochum: Brandstifterin wurde ermittelt

In einem Haus, welches von mehreren Familien bewohnt wird, gab es in den letzten Wochen immer wieder Brände.

Nun hat die Polizei nach dem siebten Brand endlich den Feuerteufel ermitteln können.

Es soll sich um eine 47-jährige Mieterin des Hauses handeln. Die Frau hat teilweise die Taten schon zugegeben. Das Motiv ist allerdings noch unklar.


WebReporter: angelina2011
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Frau, Haus, Bochum, Brandstiftung, Mieter
Quelle: www.westline.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Überfall auf Werttransporter - Statt Sauna-Puff Gefängnis für fünf Männer
Indonesien: Schlange im Zug mit bloßen Händen getötet
Argentinien: Verschwundenes U-Boot - Bericht über Explosion

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.06.2012 08:04 Uhr von iarutruk
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@Autor Du schreibst;

In einem Haus, welches von mehreren Familien bewohnt wird,

Ich würde schreiben:

In einem Mehrfamilienhaus.

Wolltest wohl deine jetzt noch spärliche News strecken?

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Terrorsperren sollen Weichnachtsmärkte sicherer machen
Vergewaltigung: Brasiliens Fußballstar Robinho zu neun Jahren Haft verurteilt
Überfall auf Werttransporter - Statt Sauna-Puff Gefängnis für fünf Männer


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?