09.06.12 15:15 Uhr
 2.422
 

Männer aufgepasst: Das in Bier enthaltene Vitamin macht schlank

Gute Nachrichten für alle Männer, denn Bier macht tatsächlich schlank, zumindest in Versuchen mit Mäusen.

Ein Forscherteam hat festgestellt, dass ein natürlicher Inhaltsstoff im Bier, der auch in Milch vorkommt, den Stoffwechsel ankurbelt und damit vor zu vielen Pfunden schützt.

Die Mäuse im Test waren nach der Gabe des Vitamins Nicotinamid-Ribosid sogar im Laufrad besser und hatten außerdem einen besseren Blutzucker- und Insulinspiegel.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ChackZzy
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Mann, Bier, Maus, Vitamin, schlank
Quelle: www.bild.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studenten stellen Martin Shkrelis HIV-Medikament für zwei Dollar her
Schottland will Frauen aus Nordirland kostenlose Abtreibungen anbieten
Verbraucherschützer entdecken krankmachendes Blei in Modeschmuck

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

8 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
09.06.2012 17:06 Uhr von fallobst
 
+11 | -1
 
ANZEIGEN
überschrift ist müll: besteht das bier nur aus diesem vitamin und sonst aus nichts?
das ist so eine richtige verdummungs-news.
Kommentar ansehen
09.06.2012 17:09 Uhr von 54in7
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
und wann kann ich das vitamin kaufen? ;)
Kommentar ansehen
09.06.2012 17:47 Uhr von jayjay2222
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Man sollte nicht vergessen das dies kein Aufforderung zu übermäßigen Bier Konsum ist ;-)

Hier noch ein "aufmunternde" News für Bierliebhaber:

http://www.fitforfun.de/...

[ nachträglich editiert von jayjay2222 ]
Kommentar ansehen
09.06.2012 18:24 Uhr von Bastelpeter
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
ist es wirklich das Nicotinamid-Ribosid: oder liegt es daran, dass nach uebermaessigem Biergenuss einfach wieder der Magen entleert wird, so dass man abnimmt?
Naja, und Bier hat ja wohl auch einiges an Brennwert...
Kommentar ansehen
10.06.2012 00:39 Uhr von ThomasHambrecht
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Eigentlich uralt Bier hat nicht viel Kalorien im Vergleich zu Säften, Cola oder süssem Sprudel. Es ist die Kombination aus Bier + Chips und Erdnüssen.
Wer um 17:00 Uhr zu abend isst und um 23:00 Uhr noch sein Bier - ohne Snacks - zischt, nimmt in aller Regel nicht zu.
Hintergrund ist auch, dass Alkohol den Abbau vom Essen verhindert. Daher kein Essen zum Bier.
Kommentar ansehen
10.06.2012 09:22 Uhr von Peter323
 
+1 | -4
 
ANZEIGEN
Bier: macht grundsätzlich dick.

meine Großeltern sind Jäger und deren sämtliche Freunde auch, allesamt haben sie nen dicken Bierbauch, weil sie Bier wie Wasser trinken :)

daher kommt ja auch der Name: "Bierbauch" :)
Kommentar ansehen
10.06.2012 12:04 Uhr von Floppy77
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Und wo kommt: dann der Bierbauch her?
Kommentar ansehen
10.06.2012 22:33 Uhr von shadow#
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
lol: zu dumm nur dass das vitamin mit zu viel bier aussen rum geliefert wird.

Refresh |<-- <-   1-8/8   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Lohne: Junger Autofahrer fuhr gegen einen Baum
Argentinien: Eltern von missbrauchten Kindern lynchen Täter
Freiburg: Was passiert mit dem Verdächtigen ?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?