09.06.12 15:00 Uhr
 547
 

Ein Toter beim österreichischen Nova-Rock-Festival: Marilyn-Manson-Konzert abgesagt

Bei dem Musik Open-Air des Nova-Rock-Festivals in Österreich ist es zu einem Todesfall gekommen.

Ein 24-Jähriger brach zusammen, da er offenbar Herzprobleme hatte. "Die Helfer waren sehr schnell zur Stelle. Er ist dann auf dem Weg ins Krankenhaus verstorben", so der Veranstalter.

Zudem machte eine Gewitterwarnung den Veranstaltern zu schaffen, so dass man das Marylin-Manson-Konzert absagen musste.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Österreich, Konzert, Festival, Toter, Absage, Rock
Quelle: www.heute.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hameln: Frau, die an Auto durch Stadt geschleift wurde, kann wieder sprechen
Großbritannien: Hunderte Polizisten wegen sexueller Übergriffe angezeigt
Altkanzler Helmut Kohl will fünf Millionen Euro Schmerzensgeld von Ghostwriter

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen