09.06.12 12:21 Uhr
 84
 

Sportwagen: Wie bei Koenigsegg der Agera R entsteht

Sportwagen sind für den wahren Autofan das Maximum, Ferrari oder Lamborghini bekannte Namen. Seit 2000 rollen aber auch in Schweden rassige Sportler vom Band - bei Koenigsegg.

Just führte Firmengründer Christian von Koenigsegg ein Automagazin durch seine Werkshallen, erklärte Karosserie und Motoren oder zeigte einzelne Abteilungen wie die Lackiererei.

Schließlich wird es Ernst, ein Testfahrer brettert im Agera R (1.115 PS, 1.200 Nm) über die Piste und zeigt, was in dem schwedischen Sportwagen steckt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: DP79
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Auto, Hersteller, Sportwagen, Koenigsegg
Quelle: www.motormaxime.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dubai: Mit der Taxidrohne ins Büro
Umstrittene Pkw-Maut: Einnahmen laut Regierungsberater falsch berechnet
Städtebund kritisiert Fahrverbot für ältere Dieselautos in Stuttgart

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
09.06.2012 12:21 Uhr von DP79
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Tolle Bilder finden sich online, die Werksführung zeigt dem Fan mal, was hinter den Kulissen abgeht und wie solch ein Bolide entsteht.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Filmpreis: Französischer Thriller "Elle" bekommt zwei Cesars
WLAN-Anschluss funktioniert nicht: 16-Jähriger randaliert in Wohnung
Statistisches Bundesamt rechnet weiter mit hoher Zuwanderung nach Deutschland


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?