09.06.12 10:04 Uhr
 15.339
 

USA: Gefängnisinsassin versteckt Drogen in Vagina und verliert diese nach und nach

Ein kurioses Überwachungsvideo aus einer Haftanstalt in den USA sorgt derzeit für erstaunte und vielleicht auch schmunzelnde Gesichter.

Es zeigt eine Frau, die Unruhig auf und ab geht. Dann fallen plötzlich nach und nach kleine weiße Pillen herunter. Schließlich werden es immer mehr.

Des Rätsels Lösung: Die Frau hatte ein Kondom mit allerlei verschiedenen Pillen und auch Drogen in ihrer Vagina verborgen. Doch dieses platzte, und so verlor sie nach und nach dessen Inhalt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: USA, Frau, Gefängnis, Droge, Vagina
Quelle: www.blick.ch

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesstaat New Mexiko/USA: Lehrerin bewertete Schüler für Sexleistungen
Zugunglück von Bad Aibling: Staatsanwaltschaft fordert vier Jahre Haft
Brand in Asylunterkunft - Heilbronner Staatsanwaltschaft setzt Belohnung aus

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

12 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
09.06.2012 10:31 Uhr von guugle
 
+9 | -3
 
ANZEIGEN
wow: war wohl kein billy boy

[ nachträglich editiert von guugle ]
Kommentar ansehen
09.06.2012 10:33 Uhr von 1234321
 
+29 | -20
 
ANZEIGEN
Igitt, ich dachte eben an die Vagina einer schönen: schlanken Frau, und nicht an den Wagon einer fet... Sa...

(Edit: entschärft wegen Diskrimierungsgefahr)

[ nachträglich editiert von 1234321 ]
Kommentar ansehen
09.06.2012 11:42 Uhr von Miron
 
+1 | -32
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
09.06.2012 13:00 Uhr von Borgir
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
bist: du live dabei weil sie die Drogen gerade verliert?
Kommentar ansehen
09.06.2012 13:41 Uhr von Rheinnachrichten
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Wunderbar: geschrieben diese News.

Mir kam gerade das Sprichwort:

Sie tropft wie ein Kieslaster!

in den Sinn.
Hier war´s wohl ähnlich, auch wenn es kein Kies war.....
Kommentar ansehen
09.06.2012 14:26 Uhr von iarutruk