09.06.12 09:57 Uhr
 311
 

Po Ahoi: Schwimmringe sicherten Coco Austins Hintern vor dem Ertrinken

Foto- und Po-Model Coco Austin (33) hat nun ein Foto auf Twitter hochgeladen, bei dem man sie im Pool schwimmen sieht.

Dabei sicherte sie sich mit zwei Schwimmringen ab. Statt die Schwimmringe jedoch um ihre Arme zu schlingen, damit sie nicht untergeht, schlang sie die Ringe um ihre Beine, damit ihr Hintern vor dem Ertrinken gerettet wird.

"Guck mal Mama, ohne Hände!! Ich habe Schwimmringe für meinen Po...haha...Mann, ich bin so schräg!", schrieb sie unter das Foto.


WebReporter: Crushial
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Po, Hintern, Schwimmen, Ertrinken, Coco
Quelle: www.promiflash.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Morrissey attackiert "Spiegel": Interview völlig falsch wiedergegeben
Samantha Fox beschuldigt verstorbenen David Cassady des sexuellen Übergriffs
17-jähriger Bollywood-Star in Flugzeug von Passagier hinter ihr sexuell bedrängt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutscher Modedesigner Otto Kern im Alter von 67 Jahren verstorben
New York: Selbstmordattentäter wollte US-Angriffe auf IS-Ziele rächen
Donald Trump beauftragt NASA mit neuer bemannter Mond- und Mars-Mission


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?