09.06.12 09:57 Uhr
 308
 

Po Ahoi: Schwimmringe sicherten Coco Austins Hintern vor dem Ertrinken

Foto- und Po-Model Coco Austin (33) hat nun ein Foto auf Twitter hochgeladen, bei dem man sie im Pool schwimmen sieht.

Dabei sicherte sie sich mit zwei Schwimmringen ab. Statt die Schwimmringe jedoch um ihre Arme zu schlingen, damit sie nicht untergeht, schlang sie die Ringe um ihre Beine, damit ihr Hintern vor dem Ertrinken gerettet wird.

"Guck mal Mama, ohne Hände!! Ich habe Schwimmringe für meinen Po...haha...Mann, ich bin so schräg!", schrieb sie unter das Foto.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Crushial
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Po, Hintern, Schwimmen, Ertrinken, Coco
Quelle: www.promiflash.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

One Finger Challenge - die besten Nacktbilder aus dem Nackttrend
Deutscher entführt, fickt, würgt und erschlägt kleines Mädchen
"Rogue One - A Star Wars Story" - das erwartet uns

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

One Finger Challenge - die besten Nacktbilder aus dem Nackttrend
Lettland: Sex am Freiheitsdenkmal - Touristenpaar muss 250 Euro Bußgeld zahlen
Abartig: Deutschland und Tschehien streiten wegen Kindersex!


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?