09.06.12 09:04 Uhr
 1.840
 

Für Sparfüchse: Empfehlenswerte Neuwagen bis maximal 15.000 Euro

Autofahren wird dank immer weiter steigenden Kosten mehr und mehr zum Luxus. Dagegen kämpfen die Autobauer mit vielen neuen und auch preiswerten Modellen an.

Hier findet sich für jeden Zweck und Geschmack das passende Modell. Egal ob Kleinwagen oder Familienkutsche, alles ist vertreten. Da finden sich dann Autos wie der neue Dacia Lodgy oder aber auch der neue Peugeot 208.

Wichtig zu wissen: Alle Autobauer spendieren auch den günstigen Modellen mittlerweile eine ordentliche Sicherheitsausstattung. Diese umfasst beispielsweise fast immer auch ESP.


WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Euro, Modell, Neuwagen, Ausstattung
Quelle: www.auto-motor-und-sport.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: Der umweltschädlichste Dienstwagen gehört Horst Seehofer
Kommune kommt mit Ladestationen nicht nach: Oslo ist mit E-Auto-Boom überfordert
Mercedes: Gelächter auf Facebook über Bezeichnung von neuer X-Klasse

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
09.06.2012 09:53 Uhr von free4gaza
 
+7 | -7
 
ANZEIGEN
bitte: investiert in deutsche Fahrzeuge !!!!
Kommentar ansehen
09.06.2012 09:56 Uhr von no_trespassing
 
+8 | -6
 
ANZEIGEN
Dann leg ich lieber noch 5 drauf und hol mir den neuen 3er BMW 318 dpf als Jahreswagen. Verbraucht 4,5 Liter, sieht 1000x besser aus, etc. pp.
Kommentar ansehen
09.06.2012 10:26 Uhr von Finalfreak
 
+1 | -4
 
ANZEIGEN
Lieber einen Ford Focus, wird in Köln gebaut und ist ein solides Auto.
Kommentar ansehen
09.06.2012 15:08 Uhr von 1234321
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
Neuwagen sind scheise: Die sind zu futuristisch gestylt.
Kommentar ansehen
09.06.2012 15:47 Uhr von Bratwurstdealer
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Autos sind sch*****: Autos sind sch*****.
Lieber auf nem Kamel reiten...

o_0

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Atomkonflikt: USA und Europa mit weiteren Sanktionen gegen Nordkorea
Polen: Wildtier schürt "Hass auf Deutschland"
airberlin: Prämienmeilen können wieder eingelöst werden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?