08.06.12 23:19 Uhr
 143
 

Honda ruft knapp 12.000 CR-V-Modelle zurück in die Werkstatt

Der Automobilhersteller Honda ruft deutschlandweit knapp 12.000 Modelle der CR-V-Reihe in die Werkstätte zurück.

Laut Angaben des Herstellers kann unterm Fahren das Abblendlicht ausfallen. Innerhalb einer Stunde Werkstattaufenthalt pro Wagen möchte Honda den Fehler beheben.

Es sind europaweit 108.394 Fahrzeuge und weltweit 771.797 CR-V davon betroffen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: 50I50
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Honda, Rückrufaktion, Werkstatt, knapp
Quelle: www.autobild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Opel Insignia erstmals komplett ungetarnt
Mobiles Halteverbot: Abschleppen nach 48 Stunden
EU und Verkehrsminister einigen sich auf PKW-Maut: 500 Millionen Euro Einnahmen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
08.06.2012 23:19 Uhr von 50I50
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
Ist recht nett der Wagen. Der Honda ist einer meiner Lieblingswagen. Nicht nur allein der Elektronik willen sondern auch wegen dem Komfort.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Skisport: Kreuzbandriss bedeutet für Thomas Fanara das Ende der Saison
Die "Tagesschau" berichtete über den mutmaßlichen Vergewaltiger von Bochum
CDU Leitantrag: Kehrtwende gegen Schlepperbanden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?