08.06.12 23:19 Uhr
 149
 

Honda ruft knapp 12.000 CR-V-Modelle zurück in die Werkstatt

Der Automobilhersteller Honda ruft deutschlandweit knapp 12.000 Modelle der CR-V-Reihe in die Werkstätte zurück.

Laut Angaben des Herstellers kann unterm Fahren das Abblendlicht ausfallen. Innerhalb einer Stunde Werkstattaufenthalt pro Wagen möchte Honda den Fehler beheben.

Es sind europaweit 108.394 Fahrzeuge und weltweit 771.797 CR-V davon betroffen.


WebReporter: 50I50
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Honda, Rückrufaktion, Werkstatt, knapp
Quelle: www.autobild.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ferrari plant Elektrosportwagen und SUV
Tempo 80 in Frankreich - In Deutschland ist das Thema unerwünscht
China: Automarke soll "Trumpchi" heißen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
08.06.2012 23:19 Uhr von 50I50
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
Ist recht nett der Wagen. Der Honda ist einer meiner Lieblingswagen. Nicht nur allein der Elektronik willen sondern auch wegen dem Komfort.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ski-Alpin: Deutscher Sieg in Kitzbühel - Dreßen gewinnt Abfahrt auf der Streif
Für 2 Tage gibt es das iPhone X für nur 1 Euro
Zwei Tote bei Hotelbrand in Prag


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?